ChiandoneKiel. Bald ist es so weit: Nuliga kommt. Und alles ist in einem! Der Tennisverband SH befindet sich in der Endphase der Einführung einer neuen Wettspiel- und Verwaltungssoftware mit zentraler Datenbank. „Nuliga ist eine anerkannte Software für Sportorganisationen. Hier findet man alle Prozesse, die im Zusammenhang mit der Abwicklung von Mannschaftsbewerben und Vereinen stehen“, so Thomas Chiandone (Foto). Der Geschäftsführer des TV SH hält die Einführung von Nuliga für einen weiteren verwaltungs- und sporttechnischen Fortschritt, und zwar für alle Vereine und für die Verbandsarbeit in Schleswig-Holstein.

Am 3. Juli 2015 fand wieder der Aktivtag „Kinder in Bewegung 2015“ auf dem Sportgelände der

CAU Kiel von 9:00-14:00 Uhr statt. Eingeladen waren landesweit Gruppen aus Kindergärten und

Grundschulen das kostenfreie Sportangebot zu nutzen.

7. Juli 1985: Ein großer Tag für Boris Becker und den deutschen Tennissport

Hamburg – „Spiel, Satz und Sieg, Boris Becker" – mit einem 6:3, 6:7, 7:6, 6:4 gegen den Südafrikaner Kevin Curren gewann der 17jährige Leimener am 7. Juli 1985 zum ersten Mal das Grand Slam Turnier in Wimbledon. 30 Jahre später ist er noch immer der jüngste Sieger an der Church Road und eine Legende seines Sports. Mit diesem Match begann für den Deutschen Tennis Bund (DTB) eine neue Zeitrechnung: Deutschland wurde eine Tennisnation.

TC Kellinghusen diskutiert über die Zukunft des Clublebens

Kellinghusen. Schleswig-Holstein hat die „Rote Laterne“ bei der Förderung des Sports im Bundesländervergleich. Und die Stadt Kellinghusen zählt mit zu den Schlusslichtern in SH bei der Sportförderung. Dies, obwohl Sport in der Landesverfassung steht. Der Tennis-Club Kellinghusen (TCK) hatte Mitglieder und Öffentlichkeit zu einer Debatte über die Zukunft des Tennissports eingeladen. Die Kernfrage lautete: Wo steht der TCK 2020?

Wimbledon. Angelique Kerber vergab beim 6:7 (12:14), 6:1, 2:6 gegen Garbine Muguruza (Spanien) im ersten Durchgang neun Satzbälle, kämpfte sich zurück in die Partie und musste sich aber geschlagen geben.

Bundesliga_unterstützt_Paralympics-Team.pdf

Wahlstedt 2. Bundesliga                      

Wahlstedt. Riesenjubel auf der Anlage des TC Grün-Weiss Nikolassee. Lydia Steinbach und Janine Weinreich fallen sich überglücklich in die Arme. Die beiden haben soeben das entscheidende Doppel gewonnen. Die 1. Mannschaft des TC Rot Weiss Wahlstedt gewann 7:2 in Berlin und schloss damit die Tennis-Regionalliga ungeschlagen als Tabellen-Erster ab. Und das heißt: Nach 2007 wieder Aufstieg in die 2. Bundesliga!

mannschaftsbild 2. Bundesliga Suchsdorf 

Die ersten Herren schreiben Kieler Tennis-Geschichte

                       

Kiel. Die ersten Herren des Suchsdorfer SV haben es geschafft: Durch einen unerwartet sicheren 7:2-Auswärtssieg beim Aufstiegsfavoriten Club zur Vahr Bremen sicherte sich die 1.Herrenmannschaft den Meistertitel in der Regionalliga Nord Ost und steigt nur ein Jahr nach dem Aufstieg in die dritte Liga nunmehr in die 2.Tennis-Bundesliga auf.

Kiel. Erstmalig in der Geschichte des Tennisverbandes gab es auf Einladung des Präsidenten Dr. Frank Intert eine Diskussion mit den Kreistennisverbänden. Lesen Sie dazu:

Die Geschichte der Kreisverbände

Kreistennis_Teil_1.pdf

Die aktuelle Diskussion mit den Kreistennisverbänden

Kreistennis_Teil_2.pdf

und einen Kommentar dazu

Kreistennis_Teil_3.pdf

 

 

 

Lewie LaneNorderstedt. Bei den Norddeutschen Jugendmeisterschaften hatten die Schleswig-Holsteiner „nicht viel zu sagen“ – mit einer Ausnahme: Lewie Lane (Foto, Travemünde).

Kiel. Für viele schleswig-holsteinische Tennisspieler und Tennisspielerinnen zählen die Monate Mai, Juni und Juli zu den wichtigsten Sportmonaten des Jahres. Denn dann werden die Meden- und Poensgenspiele ausgetragen.

Birmingham. Angelique Kerber hat auf Rasen ihren dritten Titel der Saison gewonnen.Die 27-Jährige gewann gegen die Tschechin Karolina Pliskova (Nr. 6) mit 6:7 (5:7), 6:3, 7:6 (7:4).

Eastbourne. Mona Barthel hat beim WTA-Turnier in Eastbourne ihre siebte Erstrundenpleite in Folge kassiert. Die 24-Jährige aus Neumünster unterlag Belinda Bencic mit 4:6, 6:7 (7:9). 

wilson tour germany 2015Für alle Wettspiele im Tennisverband Schleswig-Holstein e.V. gelten die Ballvorschriften gemäß Ausschreibung! Insbesondere für den Einsatz des Wilson Tour Germany gilt die Verwendung der abgebildeten Dose als zwingend! Falls es hier zu Verstößen kommt, bitte im Spielberichtsbogen vermerken!

Die ersten Drei-Länder-Meisterschaften (SH, HH, MV) bildeten ein sportliches Großereignis im Norden und präsentierten den Zuschauern hervorragendes Tennis und gute Unterhaltung. Lesen und sehen Sie dazu  . . .

Verbandsmeisterschaften_2015_Abschluss.pdf

VM_Bilderbogen_Sonntag_2.pdf

Ein_Bilderbogen_Sonntag.pdf

Schütt 555Henstedt-Ulzburg. Das Aus für die 14-jährige Sibel Demirbaga (Pinneberg) kam im Viertelfinale gegen die an fünf gesetzte Jessica Homberg (Horn/Hamm). Leon Schütt (Foto) kämpft morgen erwartungsgemäß um den Einzug ins Finale.

Demirbaga 2Henstedt-Ulzburg. Die jungen Damen zählen mit zu den jüngsten Teilnehmerinnen der „Drei-Länder-Verbandsmeisterschaften“ (SH, HH, MV) und zeigten hervorragendes und faires Tennis: Die 14-jährige Sibel Demirbaga (Foto, Pinneberg) und die 15-jährige Alicia Melosch (Blankenese).


Unsere Premium-Partner

Dunlop Sport KSwiss Partner TWE arag logo