IMG 8586 Da nützen selbst so akrobatische Einlagen wie vom Italiener Gaetano Mandara am Ende nichts, gemeinsam mit Partner Jan-Ulrik Mühe verloren sie als "Elbe2014" das Finale gegen die erstmals am Strand spielenden "Clowns & Helden I" aus Holzminden. Unterstützt wurden Florian Bruns und Sören Winsmann von einem weiteren Team und zwei Fans, die den Trip an die Ostsee als Teamreise unternahmen. Erfolgreich und sonnig war die Reise! mehr

Tennisprofi Julian Reister erreichte das Achtelfinale des Sandplatzturniers in Gstaad (Schweiz). Der 29-Jährige, Nummer 759 der Weltrangliste, profitierte von der Aufgabe seines slowenischen Gegners Blaz Kavcic. Das Viertelfinale des ATP-Turniers in Gstaad/Schweiz hat verpasst. Julian unterlag Spanier Feliciano Lopez (Rangliste 19) trotz einer starken Leistung im ersten Satz mit 6:2, 4:6, 1: 6. Qualifikant Reister war der einzige deutsche Starter bei dem mit 494.310 Euro dotierten Sandplatzturnier.

img 6281Das erste Beachtennis-Turnier des Jahres am Eckernförder Strand steht unmittelbar bevor. Am 1. August wird dort mit Paddles aufgeschlagen. Anmeldungen sind noch bis Donnerstag 16 Uhr über die Homepage www.beach-arena.com möglich - oder auch per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis zum Freitag ebenfalls 16 Uhr, direkt vor Ort nur nach Verfügbarkeit. Am 2. August findet je nach Wetterlage freies Spielen statt. Beginn für beide Tage ist 10:30 Uhr. Weitere Infos hier.

Kiel/Essen. Es war einfach klasse, sagt Hauke Karstens und meint den DTB Talent-Cup 2015. Zehn schleswig-holsteinische Jugendliche waren dabei. Für den Jüngstenbereich im Tennis, Jahrgänge 2004 und 2005, ist das ein Höhepunkt. Schleswig-Holstein belegte Platz 9 von 16.

Lesen Sie alles über das Turnier:

Scharbeutz.pdf

Ergebnisse auch unter

www.tsg-scharbeutz.de

Mona Barthel hat nach der Final-Niederlage in Bastad das Achtelfinale des WTA-Turniers in Istanbul erreicht. Die Neumünsteranerin (61. d. Rangliste) gewann 6:3, 7:5 gegen die ukrainische Qualifikantin Olga Sawtschuk.  

Danach schied die Weltranglisten-61. durch ein 3:6, 6:4, 2:6 gegen Katerina Bondarenko aus. Die Weltranglisten-119. aus der Ukraine verwandelte nach 1:40 Stunden ihren zweiten Matchball.

 

 

Bastad/Schweden. Julian Reister hat in Bastad (ATP World Tour 250, 439.405 Euro, Belag: Sand) die Qualifikation erfolgreich „überstanden“ und steht in der ersten Runde im Hauptfeld. In der Quali besiegte er Lucas Renard mit 6:3, 6:2, Renzo Olivo (6:3,6:4) und Constant Lestienne (6:4, 6:3). Heute tritt er gegen Alexander Zverev an. Der 29-Jährige Julian spielte unter anderem für Reinbek und Ahrensburg.

Das Match gegen Alexander hat Julian 7:6, 4:6, 3:6 in 2:36:55 Stunden verloren.

Kiel. Es ist immer eine sportliche und kindgerechte Meisterschaft, die Midcourtverbandsmeisterschaft U9 (Jahrgang 2006 und jünger) in Kiel. Ausrichter war wieder die Tennis-Gesellschaft Düsternbrook. Und Hella Rathje leitete das vierte Mal in Folge die Meisterschaft.

Lilly DüffertKiel. Die schleswig-holsteinische Tennis-Elite der Jugend traf sich in Kiel zu den Verbandsmeisterschaften. Die Favoriten und gesetzten Spielerinnen und Spieler wurden ihrer Rolle durchweg gerecht. Lilly Düffert (Foto) setzte sich in der U14-Klasse durch. Kim Juliane Auerswald (Marner TC) verteidigte ihren Titel.

Mona Barthel hat einen zweiten Sieg in Folge beim WTA-Turnier in Bastad (Schweden) verpasst. Die 25-Jährige (4. der Setzliste) verlor das Finale gegen Lokalmatadorin Johanna Larsson (Nr. 7)- 3:6, 6:7 (2:7). Preisgeld: 21.000 Dollar.

 

¡Arriba!, rief der kleine Mann nach seinem Matchball und war eine Runde weiter. Zwölf Jahre ist er alt und tourt durch Europa. Er will punkten, Punkte für seinen Platz in der Rangliste sammeln. Heute schlägt er in Wahlstedt auf, morgen in Kufstein oder Brüssel. Die Auswahl ist groß bei der Tennis Europe Junior Tour. ¡Arriba!Jetzt geht’s los.

Eine Turnierreise nach Ägypten zum mit insgesamt 10.000 US Dollar dotierten ITF-Turnier in Sharm el Sheikh, die mit einigen Hindernissen begann, nahm für Amelie Intert vom TC Rot-Weiss Wahlstedt einen umso erfreulicheres Ende: Im Doppel mit ihrer deutschen Partnerin Luisa Marie Huber gewann sie ihr erstes ITF-Turnier in einer Damen-Konkurrenz.
Im Einzel trat Amelie Intert gegen die an Nummer zwei gesetzte Ägypterin Ola Abou Zekry an.Überraschend klar gewann die 19-jährige Segebergerin  das Match mit 6:4, 6:2.

IMG 6959 Zu gleich zwei Turnieren im Beachtennis wird es in diesem Jahr in Eckernförde kommen. Den Anfang macht das Paddles-Turnier am ersten August-Wochenende (1./2. August), im September folgt dann die Landesmeisterschaft mit Tennisschlägern. Beide Turniere finden am Südstrand (Orsteingang aus Richtung Kiel kommend) statt. Weitere Infos und die Ausschreibungen findet ihr HIER.

Dr. Hannes FlechsigKiel. Sie bewegen sich wie Profis, die Kleinen: Vor dem Match wird sich etwas warm gelaufen, ein paar Dehnübungen müssen sein und natürlich nutzt man die volle Einspielzeit. Dann geht es los: Nach einem wichtigen Punkt spornt man sich selbst an – come on . . .

So beobachtet bei den Verbandsmeisterschaften U10, dem 46. Dr. Hannes Flechsig Turnier bei der TG Ravensberg in Kiel. Foto: Dr. Hannes Flechsig.

Liebe Vereinsvertreterinnen, liebe Vereinsvertreter,

wie Sie wissen, werden wir in diesem Sommer auf ein neues Wettspielsystem sowie dazugehöriger Verwaltungssoftware umstellen. Das bedeutet, dass alle Tennisvereine, die bisher noch keinen Zugang zum NUliga-System hatten – also alle Tennisvereine die noch nicht in der Nordliga oder Regionalliga gespielt haben – einen Zugang zum System erhalten müssen.

Ahrensburg.  Katharina Huhnholz von den Tennisfreunden Ahrensfelde hat beim internationalen Tennis-Europe-Turnier der Altersklasse U16 im norwegischen Asker als ungesetzte Spielerin das Finale erreicht.


Unsere Premium-Partner

Dunlop Sport KSwiss Partner TWE arag logo