Inge Widell

 

 

 

 

 

 

Der Bezirk West hat eine neue Jugendwartin - lesen Sie dazu und zu weiteren Sportthemen mehr

hier: Brief_an_die_Vereine_Juli_17.pdf

Clemens IntertKellinghusen. Die diesjährigen Bezirksmeisterschaften fanden auf der Anlage des TC Kellinghusen statt. Mit 80 Kindern und Jugendlichen lag die Beteiligung unter den vergangenen Jahren, was mit daran lag, dass die Ausschreibung erstmalig nicht über tvpro online lief. „Hier müssen wir unsererseits einen Kommunikationsfehler eingestehen“, so Bezirksvorsitzender Ulrich Lhotzky-Knebusch. Die Veranstaltung selbst wurde von Mitarbeitern des Sportbüros SH/HH unter der Leitung von Landesgeschäftsführer Thomas Chiandone organisiert. Der Grund dafür: Der im Februar gewählte Bezirksjugendwart gab Ende April aus beruflichen Gründen sein Amt wieder ab. „Ich denke aber, wir haben einen Nachfolger, den der Bezirksvorstand während seiner Juni-Sitzung kommissarisch bestellt“, erklärte Lhotzky-Knebusch, der sich ausdrücklich bei  den Mitarbeitern des Sportbüros für ihren Einsatz bedankte.

Foto: Cedric Brühl (l., U16-Sieger) und Clemens Intert.

Alle Ergebnisse finden Sie hier

Kellinghusen/Wrist. Vom 9. bis 11. Juni finden auf den Anlagen des TC Kellinghusen und des Wrister TC die Bezirksmeisterschaften im Bezirk West des Tennisverbandes Schleswig-Holstein statt. Eingeladen sind Damen und Herren (Jahrgang 2000 u. älter), U16 (2001-2002), U14 (2003-2004), U12 (2005-2006), U10 Großfeld (2007 und jünger). Die Damen- und Herrenkonkurrenzen sind offen für Spieler und Spielerinnen aus anderen Bezirken beziehungsweise aus anderen Verbänden.

Nennungsschluss ist der 6. Juni. Anmeldungen erfolgen ausschließlich über www.mybigpoint.de

 

Der TC Schenefeld veranstaltete einen Nachmittag für und mit tennisinteressierten Familien Die Stars von morgen waren eingeladen, um bei herrlichem Tenniswetter ihre Künste mit dem Schläger und der gelben Filzkugel unter Beweis zu stellen. Organisiert wurde das Ganze von Sportwart Mathias Schölermann und Tennislehrer Martin Kwiatkowski.

Liebe Tennisfreundinnen,  liebe Tennisfreunde.

Unser im Februar dieses Jahres gewählter Bezirksjugendwart Stephan Reichel hat aus beruflichen Gründen seinen Rücktritt erklärt.

Am kommenden Sonnabend (29.April) wird beim TuS Lübeck 93 groß gefeiert. Um 11 Uhr lädt die Tennisabteilung zum großen Eröffnungsfest der neuen Plätze an der Schlutuper Straße ein.

Sieben Grad Außentemperatur und die Aussicht auf kräftige Regenschauer, vielleicht auch mit Hagel und viel Wind, wie an den Vortagen, haben offensichtlich doch einige Besucher abgehalten.

Nachstehend der Spielplan für die Hobbyrunde von Traute Schellen im Bezirk West.

TV-SH-Te-Hob-Rd-Spielplan01c17.pdf

Auf Vorschlag der Vorsitzenden des KTHV Stormarn Nele Märcker wurde erstmals der Versuch gestartet, die Mitgliederversammlung des Bezirks und den Verbandstag des KTHV zusammen zu veranstalten. Um es vorweg zu nehmen: der Versuch scheint gelungen, zumindest wurden von den Versammlungsteilnehmern keine Bedenken oder kritische Anmerkungen geäußert. Deshalb wurde vereinbart, dass die nächsten Versammlungen wieder gemeinsam stattfinden sollen und zwar in Siek. Also schon mal vormerken für das nächste Jahr! An der Bezirksversammlung nahmen von „offizieller“ Seite der Präsident des Tennisverbandes S/H Dr. Frank Intert (FI), vom Vorstand die Sportwartin Andrea Nagel (AN), der Vorsitzende Volkhard Esche(VE) sowie 21 Delegierte und 1 Gast aus 16 Vereinen teil. Der bereits am 27.2.2017 von der 

Folgende Berichte zur Entwicklung des Bezirks Nord sind jetzt verfügbar

Gruppenbild Hitzhusen42 Kinder aus fünf verschiedenen Vereinen absolvierten beim 9.Tenniswinter-Camp in Hitzhusen ein dreitägiges Tennis-Trainingsprogramm. Nun schon zum neunten Mal in Folge wurde das Tenniswinter-Camp vom VfL Hitzhusen durchgeführt in der Regie vom Vereinstrainer und Jugendwart der Tennissparte Dirk Behnke.

Gruppenfoto groß, siehe Ende des Textes

Henstedt-Ulzburg. „Die Doppelpunktspielrunde für Herren und Damen 60, 65, 70, 75 startet im Bezirk West im kommenden Sommer mit 19 Mannschaften.

Stephan Reichel kopieHenstedt-Ulzburg. Im Mittelpunkt der Jahresversammlung des Bezirks West im Tennisverband SH stand erstmalig ein Sachthema. „Dieser Wechsel – weg von langen Arbeitsberichten und hin zu informativen Sachthemen – hat gut funktioniert“, so Bezirksvorsitzender Ulrich Lhotzky-Knebusch, der eine Rekordbeteiligung an Mitgliedern verzeichnete. Den Vortrag „Schultennis und Vereine“ hielt Bezirksreferent Walter Zelinski. Anschließend gab es eine Diskussion.

Foto: Stephan Reichel, neuer Bezirksjugendwart

RIMG0236Minicup Masters in Kaltenkirchen (1/4)

Hier die Ergebnisse mit vielen Bildern.

Mini_Cup_West.xlsx

02_-_Hauptrunde_Früh.xls

04_-_Hauptrunde_Spät.xls

Die diesjährige Bezirksversammlung findet am 28. März 2017 in Schleswig statt. Der Vorstand des Bezirks Nord freut sich über rege Beteiligung!

Einladung_zur_Mitgliederversammlung_2017_Bezirk_Nord.pdfpdf

Kay und Behnke KopieHenstedt-Ulzburg. Für herausragende Verdienste um den Tennissport verlieh der Tennisverband SH, Bezirk West, während der Mitgliederversammlung Günter Kay (Foto, links) und Dirk Behnke die Ehrenurkunde des Bezirks West.


Unsere Premium-Partner

Dunlop Sport KSwiss Partner TWE arag logo