Nach einem tollen kraftaufreibenden und hart umkämpften Match fehlte die Kraft zu einem großen Jubelausbruch, aber die Erleichterung war Juri Petrenko anzusehen. Endlich, nach 6 Anläufen, gewann er sein „Heimturnier“ beim ausrichtenden TC Siek, wo er als Cheftrainer fungiert. Im Finale der Herren 40 besiegte er seinen Mannschaftskollegen Stefan Rode vom TC Alsterquelle mit 7:5, 5:7, 10:8.

Hamburg. Für alle deutschen Tennisfans geht ein kleiner Traum in Erfüllung! Die deutsche Nummer eins Alexander Zverev kehrt nach drei Jahren wieder in seine Heimatstadt zurück und schlägt bei den Hamburg European Open 2019 auf. Der 22-Jährige erhält von Turnierdirektorin Sandra Reichel eine Wildcard für seinen Start beim traditionsreichsten deutschen Tennisturnier, das vom 20. bis 28. Juli stattfindet.

Die 57. SCHARBEUTZ OPEN 2019, das deutschlandweit geschätzte Traditions-Tennis-Turnier der TSG Scharbeutz für Seniorinnen und Senioren, beginnen am Sonnabend, den 13. Juli. Bis zum 21. Juli soll auf der schönen Tennisanlage im Kurpark in 24 Einzel-Konkurrenzen in allen Senioren-Altersklasse (30 bis 70 Jahre) sowie in zwei Mixed-Konkurrenzen um den Sieg aufgeschlagen werden. Von den über 200 Anmeldungen wurde das Turnierleitungs-Team um Gerardo Baumbach, Uli Beutel und Rainer Wolf total überrascht, wo sich doch in den letzten 56 Jahren jeweils „nur“ bis zu 140 Spieler*innen zu diesem Turnier angemeldet hatten.

TOLL!!! European Summer Cup: U14-Junioren qualifizieren sich für Weltmeisterschaft

Die U14-Nationalmannschaft der Jungen hat sich mit einem fünften Platz bei der European Summer Cup-Endrunde für die Weltmeisterschaft im tschechischen Prostejov Anfang August (5. bis 10. August) qualifiziert. In Murcia, Spanien, starteten Georg Eduard Israelan (Archivfoto: Bildmitte, LBV Phönix von 1903), Marc Majdandzic (rechts, TC Blau-Weiß Halle) und Bon Lou Karstens (links, TC RW Wahlstedt) für Deutschland und mussten sich in der ersten Begegnung dem Team aus Frankreich mit 1:2 geschlagen geben. 

Beim ATP Challenger in Braunschweig traf Niklas Guttau als Qualifikant im Hauptfeld auf Tobias Kamke und verlor knapp.

Kamke gewann 7:5, 6:4.

Niklas Guttau Maik Schürbesmann

Niklas Guttau hat sich beim ATP Challenger in Braunschweig für das Hauptfeld qualifiziert und tritt morgen gegen Tobias Kamke an. Betreut wird er von Maik Schürbesmann.

HH European U21Hamburg . Das Starterfeld für das parallel zu den Hamburg European Open am Rothenbaum ausgetragene U21-Einladungsturnier kann sich sehen lassen. Zu den jeweils acht weiblichen und männlichen Nachwuchstennisprofis gehören vier Davis-Cup-Spieler und drei Fed-Cup-Spielerinnen.

Topgesetzt bei der mit 50.000 Euro dotierten Veranstaltung sind die 20 Jahre alte Weltranglisten-187. Ylena In-Albon aus der Schweiz und der gleichaltrige Österreicher Jurij Rodionov, die Nummer 271 der Herren. Das Turnier wird vom 25. bis 28. Juli vom europäischen Kontinentalverband Tennis Europe gemeinsam mit den Hamburg European Open und dem Deutschen Tennis Bund veranstaltet.

Der Kreis Pi/Se bietet Kreismeisterschaften für die Jugend und für Damen und Herren an.

Ausschreibungen hier:   2019_Ausschreibung-KTV-SePi-A-KM-Aktive.pdf     2019_Ausschreibung-KTV-SePi-A-KM-Jugend.pdf      2019_Ausschreibung-KTV-SePi-B-KM-Jugend.pdf

Bon und GeorgDie deutsche U14-Nationalmannschaft der Jungen hat die Qualifikationsrunde des European Summer Cups in Bremen gewonnen. In Bremen schlugen Georg Eduard Israelan (LBV Phönix von 1903), Marc Majdandzic (TC Blau-Weiß Halle) und Bon Lou Karstens (TC RW Wahlstedt) im Endspiel die favorisierten Rumänen mit 2:1. Den ersten Punkt hatte dabei Marc Majdandzic eingefahren, den entscheidenden zweiten Punkt das Doppel zum Abschluss.

Ausschreibung hier:  Ausschreibung_LK_Turnier_Eckernförde_2019_07_20.pdf

u 9 4Foto: Verstehen sich prima: Vizemeister Piet Hennings (TC Siek) und Landesmeister Frederik Stenman (Lübeck 76)

Kiel. Die Verbandsmeisterschaften im Midcourt waren für die unter Neunjährigen ein schönes Erlebnis; für einige Kinder waren es die ersten Landesmeisterschaften überhaupt. Bei strahlendem Sonnenschein und inmitten des Trubels der Kieler Woche spielten die kleinen Cracks ihre Meisterin und ihren Meister bei der TG Düsternbrook aus. Stringent geplant von Markus Nagel und liebevoll begleitet durch Familie Rathje, führten die Kinder zunächst Gruppenspiele durch. Im Anschluss wurde jede Platzierung ausgespielt, sodass eine mögliche Enttäuschung sofort wettgemacht werden konnte, nach dem Motto „nach dem Spiel ist vor dem Spiel". Es gab auch nur wenige Tränen, was Turnierveranstalterin Hella Rathje bei der Siegerehrung lobend hervorhob.

VJM Finalisten U 16 m und wSieger und Finalisten (U16, v. l.): Michelle Weinstock, Anna-Marie Weißheim, Rasmus Becker und Claus Piening.

Kiel. Die schleswig-holsteinische Tennisjugend verbrachte das heiße Wochenende auf den Tennisplätzen in Kiel und kämpfte um Siege und Titel. Die Verbandsjugendmeisterschaften U16, U14, U12  wurden ausgetragen. Mit Begeisterung, mit Enttäuschung und manchmal auch mit ein paar Tränen reichte man sich nach den Matches die Hand und bedankte sich für ein gutes Spiel. Und in der Tat, auf den Anlagen des 1. Kieler HTC und des Suchsdorfer Sportvereins präsentierte sich so mancher ehrgeiziger Nachwuchsspieler und so manche Nachwuchsspielerin in Höchstform. Manchmal hätte man sich als Beobachter ein Unentschieden gewünscht,  doch das gibt es nun einmal nicht.

Ergebnisse nachstehend:

Rasmus Becker 3Foto: Rasmus Becker steht im U16-Finale

Kiel. Bei den Verbandsjugendmeisterschaften wurden heute u. a. die Halbfinals in den Hauptfeldern ausgetragen. Das wohl spannendste Match lieferten sich Sean Marcel Saal (U16, Suchsdorfer Sportverein) und Rasmus Becker (Turn- und Sportverein Holm). Mehr als zwei Stunden kämpften sie mit absolut sehenswerten Ballwechseln um den Einzug ins Finale. Becker, der sich immer wieder selbst anspornte und auch dem Frust freien Lauf ließ, gewann das Match gegen den stets selbstbeherrschten und ruhigen Saal mit 6:3, 2:6 und 7:5. Am morgigen Sonntag, 30. Juni, trifft er um 10.30 Uhr beim Kieler HTC im Finale auf Claus Piening (TC Garstedt). Piening gewann das Halbfinale gegen Noel Marten Wede (Suchsdorfer Sportverein) mit 6:3 und 7:6.

Bis Sonntag, 30. Juni, dauern die Verbandsjugendmeisterschaften in Kiel.  Bei den U12 m konnten sich die gesetzten Spieler bisher durchsetzen. Sie stehen - genau wie die U12 Mädchen - alle im Halbfinale. Dies gilt auch für die U14-Konkurrenzen und für die jungen Damen und Herren (U16). Die ersten Matches werden am morgigen Sonnabend  beim Kieler THC ab 9 Uhr ausgetragen.

Ausschreibung_3._Kollower_LK-Tagesturnier.pdf

HH European RothenbaumHamburg. Während der Hamburg European Open 2019 am Rothenbaum gibt es am Montag, 22. Juli, auch einen Hamburg Open Mini Cup. Teilnahmeberechtigt sind alle Kinder, die Mitglied in einem Tennisverein sind, der dem DTB angehört. Meldeschluss ist der 18. Juli.

Hier die Ausschreibung:  Ausschreibung_Hamburg_Open_Mini_Cup.pdf


Unsere Premium-Partner

Dunlop Sport KSwiss Partner TWE arag logo