Hamburg – Zum 1. Oktober 2015 hat der Deutsche Tennis Bund (DTB) mit seinen Landesverbänden die Leistungsklassen (LK) von mehr als 700.000 Tennisspielerinnen und -spielern neu berechnet. Alle relevanten Ergebnisse aus dem Wettkampfjahr 2014/15 sind in die Berechnung eingeflossen und ergeben die persönliche Leistungsklasse für die Saison 2015/16.

 

Die neuen LKs aller Tennisspieler in Deutschland sind in den jeweiligen Spielerprofilen bei     www.mybigpoint.de veröffentlicht worden. Sollten im LK-Portrait Ergebnisse fehlen oder falsch dargestellt worden sein, können die Spieler bis zum 1. November bei den zuständigen Landesverbänden Einspruch erheben (offizielle Einspruchsfrist laut DTB-LK-Ordnung).

Bei fehlenden Ergebnissen von ITF oder Tennis Europe Turnieren sind folgende Ansprechpartner beim DTB zuständig:

Deutscher Tennis Bund: Jugend/Aktive: Felix Wortmann

Deutscher Tennis Bund: Senioren: Klaus Willert

Alle zuständigen Ansprechpartner der Landesverbände sowie alle weiteren Informationen unter http://bit.ly/1j93ZbF oder unter  www.mybigpoint.de.

 

 

 

 

 


Unsere Premium-Partner

Dunlop Sport KSwiss Partner TWE arag logo