Seit dem 1. Oktober 2014 hat für alle Tennisspieler in Deutschland das neue Leistungsklassen-Jahr 2015 begonnen. In der Nacht zum 1. Oktober wurde von über einer Million Spieler die Leistungsklasse (LK) neu berechnet. Ab sofort findet man auf dem mybigpoint-Profil aller Tennisspieler in Deutschland das neue LK-Portrait 2015 mit der dazugehörigen neuen LK.

 

Wir bitten alle Spieler, folgende Informationen zu beachten:

1. Oktober = Tag der Nationalen LK-Berechnung
Jeder Spieler erhält auf seinem LK-Portrait einen neuen Reiter für das LK-Jahr 2015. Darin werden ab sofort alle Ergebnisse ab dem 1.10. aufgeführt.
Alle Tennisspieler, die in Kürze ein Turnier spielen, gehen mit einer neuen LK an den Start. Spieler des Jahrgangs 2004 erhalten erstmalig ihr LK-Portrait!

Vom 1. bis 31. Oktober = Korrekturphase
Jeder Spieler hat das Recht, auf Basis der LK-Durchführungsbestimmungen innerhalb von vier Wochen gegen die Berechnung seiner LK Einspruch einzulegen. Wir bitten alle Spieler, ihre Ergebnisse in diesem Zeitraum sorgfältig zu überprüfen. Sollte eine Korrektur durch Nachtragen oder Korrigieren von Ergebnissen nötig sein, müssen sich die Spieler direkt an ihren Landesverband wenden.Eine Korrektur nach dem 31. Oktober 2014 ist nicht mehr zulässig. Die Ansprechpartner für LK-Anfragen sind nachfolgend aufgelistet.

Informationen für Senioren
Es erfolgt keine „Deckelung", es werden also keinerlei LKs herabgestuft (verschlechtert). D.h. alle Spieler/innen, die eine bessere LK haben, als in der Sync-Liste vorgegeben (sowohl Ranglisten- als auch Nichtranglistenspieler), behalten diese LK.
Nur Spieler/innen mit einem Rang in der Rangliste vom 30. September 2014, deren LK schlechter ist, als die LK, die ihrem Rang laut Sync-Liste entspräche, erhalten diese „Sync-LK" zugewiesen, werden entsprechend verbessert.

Informationen für Spieler mit LK 1
Zunächst behalten alle Spieler ihre LK1 (außer Spieler mit einer B-Nummer). Mit dem Erscheinen der neuen Deutschen Rangliste (Aktive Damen und Herren) Anfang November werden alle Spieler mit einem offiziell gültigen DTB-Ranglistenplatz (Herren bis Position 700 sowie Damen bis Position 500) der LK1 zugeordnet. Spielern mit einer B-Nummer wird auf Grundlage der DTB-Ranglistenordnung der DTB-Ranglistenplatz gelöscht und sie erhalten die LK2 oder schlechter. Eine Neueinstufung erfolgt durch ihren Landesverband.

Alle weiteren Informationen finden Sie auf https://mybigpoint.tennis.de

LK-Ansprechpartner der Landesverbände

  • Badischer Tennisverband (Frau Orth)
  • Bayerischer Tennis-Verband (Frau Hohm)
  • Tennis-Verband Berlin-Brandenburg (Herr Rewicki)
  • Hamburger Tennis-Verband (Geschäftsstelle)
  • Hessischer Tennis-Verband (Herr Kusch)
  • Tennisverband Mittelrhein (Geschäftsstelle)
  • Tennisverband Mecklenburg Vorpommern (Geschäftsstelle)
  • Tennis-Verband Niederrhein (Geschäftsstelle)
  • Niedersächsischer Tennis-Verband (Bereich Sport)
  • Tennisverband Nordwest (Herr Hartung)
  • Tennisverband Rheinland-Pfalz (Herr Janke)
  • Saarländischer Tennisbund (Herr Schmeer)
  • Sächsischer Tennis-Verband (Geschäftsstelle)
  • Tennisverband Sachsen-Anhalt (Frau Krause)
  • Tennisverband Schleswig Holstein (Frau Sabine Schulz)
  • Thüringer Tennis-Verband (Geschäftsstelle)
  • Westfälischer Tennis-Verband (Herr Ruthmann)
  • Württembergischer Tennis-Bund (Frau Elser)

 


Unsere Premium-Partner

 

 Dunlop-Sport.jpg

KSwiss.jpg

Partner_TWE.jpg

 arag_logo.png

 ServusTV