Nord-Ost-Deutsche Meisterschaften 

 Bei den Nord-Ost-Deutschen Meisterschaften sind die jungen Damen aus Schleswig-Holstein alle ausgeschieden. 

RL TC RW Wahlstedt - TV Sparta 87 Nordhorn : Ergebnis: 3:6

 

 

 

 

 

                                                         (Foto: Suhr)

Für Marie Pötzing (Foto, TC RW Wahlstedt), Tessa Johanna Brockmann (TV Uetersen), Clara Marie von Peschke (TC Molfsee) und Philippa Färber (TC RW Wahlstedt) kam in der ersten Runde das Aus. 

Anna Petkovic (TC an der Schirnau) schied in der 2. Runde aus. 

Die in HH spielende und in Itzehoe lebende Anna-Marie Weißheim schied im Viertelfinale aus. 

Bei den jungen Herren kam für Rasmus Becker (TC an der Schirnau), Laurent Baese (TC an der Schirnau) Tom Wasner (Suchsdorfer Sportverein) sowie Pelle Boerma (Suchsdorfer Sportverein) in der ersten Runde das Aus, 

Sean Marcel Saal Saal ( Suchsdorfer Sportverein) schied in der 2. Runde aus. Auch die ehemaligen Schleswig-Holsteiner Lucas Hellfritsch (jetzt Hamburger Polo-Club) und Richard Antoni (jetzt SC Condor) verloren in der 2. Runde. 

Im zwei Viertelfinals trafen sich "alte Bekannte" aus Schleswig-Holstein: Niklas Guttau (jetzt Club an der Alster) stand dem ehemaligen Vereinskameraden Bastien Presuhn (Suchsdorfer Sportverein) gegenüber.  Guttau gewann 7:6, 7:5. 

Und Flemming Peters (Club an der Alster) aus Glückstadt traf auf den bei Lübeck wohnenden Leonard von Hindte (Club an der Alster). Von Hindte gewann 6:1, 6:4. 

 

Alle Ergebnisse hier    Nord_Ost_Meisterschaft_Damen.pdf       Nord_Ost_Meisterschaft_Herren.pdf

 

eingestellt am 6. November 2021 

 

 

 

 


Unsere Premium-Partner

Dunlop Sport KSwiss Partner TWE arag logo