Georg und Elias scheiden im Halbfinale aus

 

Philippa Färber 20

Die 14-jährige Philippa Färber (TG Düsternbrook) ist weiter auf Erfolgskurs: Sie wurde am Wochenende erneut Deutsche Jugendmeisterin. Im vergangenen Jahr gewann sie die Meisterschaft bei den U13 in diesem Jahr bei U14. Auch als 12-Jährige erkämpfte sich mehrere Titel.

Auch im U14-Doppelwettbewerb gewann Philippa Färber den Titel mit ihrer niedersächsischen Kollegin Mailina Nedderhut. 

Das Einzelfinale erreichte Philippa Färber, Nummer 2 der U14-Rangliste, unangefochten. Auch im Endspiel beherrschte Färber das Match und gewann gegen Karla Bartel (8., Bayer Leverkusen) klar 6:0, 6:3. 

Im Halbfinale schieden sowohl Georg Eduard Israelan (1.) als auch Elias Barth nach kämpferischen Einsätzen und guten Leistungen aus. 

Der Lübecker Israelan verlor gegen Flynn-Tjark Baumert (6., BW Bad Ems) 6:4, 4:6, 4:6. 

Der Suchsdorfer Elias Barth (27.) verlor im Halbfinale gegen Sydney Zick (9., TC Dachau)  6:1, 5:7, 5:7. 

 

 

Ergebnisse 

 DJM_U13_weiblich_Einzel_Hauptfeld.pdf

DJM_U14_männlich_Doppel_Hauptfeld.pdf

DJM_U14_weiblich_Doppel_Hauptfeld.pdf

DJM_U14_männlich_Einzel_Hauptfeld.pdf

DJM_U14_weiblich_Einzel_Hauptfeld.pdf

DJM_U16_männlich_Doppel_Hauptfeld.pdf

DJM_U16_weiblich_Doppel_Hauptfeld.pdf

DJM_U16_männlich_Einzel_Hauptfeld.pdf

DJM_U16_weiblich_Einzel_Hauptfeld.pdf

 

eingestellt am 13. September 2021 

 

 


Unsere Premium-Partner

Dunlop Sport KSwiss Partner TWE arag logo