Regierungsvertreter verkünden neue Lockerungen 

Die Koalitionspartner von CDU, Grünen und FDP haben sich auf weitere Anpassungen der von der Landesregierung beschlossenen Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie verständigt. Die einzelnen Schritte sollen zum 4. Mai in Kraft treten. Das teilten Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) und seine beiden Stellvertreter, Monika Heinold (Grüne) und Heiner Garg (FDP), am Mittwoch (29.4.) mit.

Weiter teilte der NDR dazu mit: 

Sport im Freien
Kontaktarme Sportarten im Freien sollen wieder ausgeübt werden können. Voraussetzung hierfür ist die Einhaltung von Hygieneregeln. Zwischen zwei Sportlern muss es einen Mindestabstand von anderthalb Metern geben. Sportgeräte für kontaktarme Sportarten, wie Fahrräder oder Kanus, dürfen wieder gewerblich verliehen werden.

 Hier geht es zum  gesamten  Artikel: 

https://www.ndr.de/Nachrichten/schleswig-holstein/coronavirus/


Unsere Premium-Partner

Dunlop Sport KSwiss Partner TWE arag logo