Land stellt 12,5 Millionen Euro zur Verfügung 

Liebe Tennisfreundinnen,

Liebe Tennisfreunde.

 

Die schleswig-holsteinische Landesregierung hat heute, 3. April, eine Soforthilfeprogramm für Sportvereine aufgelegt.

Die Pressemitteilung Innenminister Grote: Wir leisten schnelle Hilfe für den Sport - Landesregierung stellt bis zu 12,5 Millionen Euro für die mehr als 2.500 Sportvereine bereit füge ich als pdf-Datei bei.

Prüfen Sie bitte, ob Sie von der Maßnahme in dieser für alle Vereine schwierigen Zeit profitieren können.

Der Landessportverband begrüßt dieses Soforthilfeprogramm genauso wie der Tennisverband SH. Und wir danken dem LSV für seinen Einsatz.

In einer Erklärung des Landessportverbandes heißt es unter anderem:

Die Landesregierung hat mit ihrem herausragenden Bekenntnis zur gesellschaftspolitisch so wichtigen Sozialstruktur der Sportvereine und -verbände eine wesentliche Weichenstellung vorgenommen. Starke Vereine tragen gerade auch in dieser extremen Ausnahmesituation als elementare soziale Knotenpunkte in erheblichem Maße zur Stabilität in all unseren Kommunen bei. Das Programm stellt dabei eine klare Hilfe zur Sicherung der Arbeitsfähigkeit der über 2.500 Sportvereine und ihrer Verbände dar.

Nahezu eine Million Menschen nutzen jährlich die Angebote der zumeist ehrenamtlich geführten Sportvereine im Land. Viele Vereine sorgen momentan trotz geschlossener Sportanlagen mit vielen spontanen Aktionen und großem Einsatz für die Unterstützung der Schwächeren in ihrem Dorf oder ihrem Viertel. Gemeinsam die Krise meistern und dafür die Kräfte im Dienste aller Menschen bündeln − das ist die aktuelle Devise

 

Pressemitteilung_Corona_Ministerium_für_Inneres_ländliche_Räume_und_Integration_03.04.2020.pdf


Unsere Premium-Partner

Dunlop Sport KSwiss Partner TWE arag logo