Verbands-News
TVSH Logo n
  • Dunlop Sport

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! -Telefon: 0431-6486-123

Dane Sweeny profile 287x465Kaltenkirchen. Beim 30.000-Dollar-ITF-Turnier Future Nord für Damen und Herren gab es am ersten Tag im Hauptfeld der Herren gleich eine faustdicke Überraschung: Der an zwei gesetzte Belgier Zizou Bergs verlor sein Auftaktmatch gegen Dane Sweeny (Foto). Der 18-jährige Australier gewann 6:4, 4:6, 7:5.

Der 20-jährige Bergs wird in der ATP-Weltrangliste auf Platz 429 und im ITF-Ranking auf 122 geführt. Der ungesetzte Sweeny taucht dagegen nur in der ITF-Weltrangliste auf, und zwar auf Platz 1660.  Für die meisten deutschen Herren kam in der ersten Runde bereits das Aus: George von Massow, Lucas Gerch, Bastian Presuhn, Marvin Netuschil und Flemming Peters konnten die Koffer packen. Weiter sind dagegen  Daniel Altmeier  und Mats Rosenkranz sowie Niklas Guttau.

Bei den Damen wurde Clara Tauson ihrer Favoritenrolle gerecht. Die 16-jährige Dänin gewann ihr Erstrundenmatch gegen Sapfo Sakellaridi klar mit 6:1, 6:1. Tauson steht auf der ATP-Rangliste auf Platz 383, in Dänemark auf Rang 2 und hat bereits vier ITF-Turniere gewonnen, drei davon in diesem Jahr. Aus dem Turnier ausgeschieden sind die deutschen Damen Sophia Intert, Lena Greiner, Anna Klasen, Franziska Sziedat und Kathleen Kanev. Runde 2 erreichte Lara Schmidt.

 

Alle Ergebnisse von heute und Quali-Damen (Endstand) sowie Zeitplan für Mittwoch

Future_Damen.pdf   Future_Herren.pdf   Future_Quali_Damen.PDF   Future_Zeitplan_mittwoch.pdf

 

Unsere Premium-Partner

Dunlop SportKSwissPartner TWE

 arag logo