1. NOSPA Nachwuchs-Förderturnier beim TC Mürwik

Nachdem im vergangenen Jahr das Jüngstenturnier beim TC Mürwik abgesagt werden musste, waren in diesem Jahr beim 1. NOSPA Nachwuchs-Förderturnier 32 sechs- bis zehnjährige Tennisspielerinnen und Tennisspieler am Start, um auf acht Kleinfeldern die neuen Jüngstenmeister zu küren und einen der begehrten drei Siegerpokale zu ergattern.

Gespielt wurde dabei in zwei Mädchen- und vier Jugendklassen mit Teilnehmern der Vereine TC Mürwik, Flensburger TC, TC Harrislee und TC Jarplund. Um einen reibungslosen Turnierablauf zu gewährleisten, hatten die Turnierleiter Volkert Schau und Wiebke Först bereits im Vorfeld durch Begrenzung der Teilnehmer- und Zuschauerzahl der momentanen Situation Rechnung getragen.

Turniersieger bei den Mädchen wurden Jasmin Helwani (TC Mürwik=TCM) bei den Beginnern und Lotta Tölke (TC Harrislee=TCH) bei den Fortgeschrittenen.

Bei den Turnierspielern der Jungen war der Sieger 2019 auch in diesem Jahr nicht zu schlagen und sicherte sich verlustpunktfrei die Kreismeisterschaft. Weitere Champions bei den Jungen wurden Rafael Milionis (F-Klasse Jg. 2012-2013), Louis Peters (F 2011,TCM), Leif Nebel (B 20011/2012, TCH) und Rasmus Flamming (B 2013- 2015, TCM).

In der Vereinswertung wurde der gastgebende TC Mürwik mit 24 Punkten (4 Siege, 5 zweite und zwei 3. Plätze) erfolgreichster Verein des 1. NOSPA Nachwuchs-Förderturniers. Auf Platz 2 landete der TC Harrislee mit 8 Punkten (2 Siege, 1 zweiten Platz).

Bei der Siegerehrung fand der 1. Vorsitzende des TC Mürwik Bernd Sennewald nicht nur lobende Worte für die Leistungen der Kinder, sondern überreichte auch als Dank Arved Sennewald, Vertreter der Nord-Ostsee Sparkasse, einen Pokal.

Ergebnisse: Mädchen

F, Jg. 2011/2012: 1. Lotta Tölke (TCH), 2. Justina Irgan (TCM), 3.Jonna Reinicke (Flensburger TC=FTC)

B, Jg. 2013-2015: 1. Jasmin Helwani, 2.Ida Marie Hofeldt (beide TCM), 3. Ida Gloyer (FTC)

Jungen

Turnierspieler: 1. Faris Omerbasic (TCM), 2. Linus Weingardt (TCJ)

F, Jg. 2012/2013: 1. Rafael Milionis (TCJ), 2. Joris Dirschmann, 3. Matti Nebelung (beide TCM)

F, Jg. 2011: 1. Louis Peterrs, 2. Ben Schmidt (beide TCM)

B, Jg. 2011/2012: 1. Leif Nebel, 2. Johannes Neumann (beide TCH), 3. Piet Struwe (FTC)

B, Jg.2013-2015: 1. Rasmus Flamming, 2. Enno Ritter, 3. Anton Krämer (alle TCM)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Top 3 der Mädchen-B, Jg. 2013-2015 auf dem Siegerpodest

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die 3 Besten der Jungen -F, Jg. 2012-2013

 

eingestellt am 25. November 2021 


Unsere Premium-Partner

Dunlop Sport KSwiss Partner TWE arag logo