Re/Max Senior Open 

 

Die Vorbereitungen für die offenen Stadtmeisterschaften von Neumünster, den Re/Max Senior Open vom 19.-22. August, laufen auf Hochtouren.

Der THC als Ausrichter dieses Traditionsturniers für die Altersklassen Damen /Herren 30/40/50/60/70 freut sich auf die Spitzenspieler(innen) aus  Schleswig-Holstein und Norddeutschland in den älteren Jahrgängen.

Turnierorganisator Jörgen Michael und sein Team kämpfen im Vorfeld der Veranstaltung aber mit den Spätfolgen der Pandemie: „Die derzeitigen Verfügungen lassen die Durchführung einer solchen Großveranstaltung bei Einhaltung aller Hygienevorschriften zwar problemlos zu, aber die Terminierung des Turniers  erweist sich als nicht unproblematisch“. Normalweise ist ligafreie Zeit, aber durch die Verlegung zahlreicher Punktspiele entstehen nun Terminkollisionen. So finden in der Regional- und Nordliga noch Staffelspiele statt. Eine Rücksichtnahme oder Koordination mit den Turnierveranstaltern, die schon im letzten Jahr ihre Veranstaltungen geplant haben, gab es dabei nicht. „Das ist schon mehr als ärgerlich und für den Turniersport auch nicht förderlich“, hält sich die Begeisterung bei Michael ob dieser Maßnahmen merklich in Grenzen. Dennoch sucht man in Neumünster nach Lösungen. „Wir beginnen ggf. schon am Donnerstag die Hauptrundenspiele und versuchen,  auch den Spielern*innen, die am Samstag für ihren Club auflaufen, einen Terminplan zu erstellen, der Teilnahme am DTB-Ranglistenturnier dennoch ermöglicht.“

REMAX_Kopie.pdf

 

eingestellt am 8. August 2021 

 


Unsere Premium-Partner

 

 Dunlop-Sport.jpg

KSwiss.jpg

Partner_TWE.jpg

 arag_logo.png

 ServusTV