55 Teilnehmer beim Abschluss-Turnier

Es war wieder soweit. Das 14. Tennis-Hobby-Abschluss-Turnier startete pünktlich um 10 Uhr beim SV Henstedt-Ulzburg. Diese Veranstaltung war wieder gut besucht. 55 Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten sich eingefunden, um sich noch einmal in diesem Jahr mit anderen Tennis-Spielerinnen und -Spieler zu messen. Leider tat sich das Wetter in den Vormittagsstunden etwas schwer. Kurzentschlossen rief Traute Schellen (Organisatorin) zu einem "Schnelldurchlauf" im Doppel in die Tennishalle auf.

Ein Tiebreak-Satz bis 10 und schon war die nächste Gruppe dran. Das hieß für alle: Te.-Schuhe aus, Hallenschuhe an ..., und im Laufschritt auf die Plätze. Beim fliegenden Wechsel wurden alle Akteure ordentlich in Schwung gebracht. Die vorbereitete Spielliste wurde zur Seite

gelegt und es wurde improvisiert. Für Traute sehr anstrengend. Aber mit ihrer Ruhe blieb alles im Lot. Als um 11.30 Uhr die Spiele - 1/2 Std. im langen Satz bis unendlich - wieder nach draußen gelegt werden konnten, strahlten die Gesichter. 3 Spieleinsätze an diesem Tag waren gewiss.

Die Teilnehmer/innen wurden in Leistungsgruppen eingeteilt. Dadurch blieben alle bis zum Ende der Spiele im Rennen. Am späten Mittag wurde gegrillt und man nutzte die Zeit zum Klönen und um Spielerfahrungen auszutauschen. Danach fand die Siegerehrung, die bei Traute immer sehr lange und spannend ist, statt. Denn mit dem ZONG-Spiel und der Frage: "Preis

behalten, oder Umschlag ?" , wurde das Risiko getestet. Wer den ZONG (Niete) zog, musste seinen zugeteilten Preis behalten. Es konnte aber auch ein hochwertiger Preis gewonnen werden, wie z. B. ein Theaterbesuch zu "Tschüßikowski" auf der Reeperbahn oder zu den Kanalfahrten auf der Alster , Einkaufsgutscheine und viele weitere schöne Sachpreise.

Immer wieder stellte Traute fest: die Frauen sind Risikofreudiger. Die Männer halten ihre Sektflasche fest und sagen: "was ich hab', das hab' ich ...". Und das ist auch gut so.

Der Spaß stand für alle im Vordergrund. Aber der Sinn zum Siegen geht nicht verloren. Für einige ist dieser Tag einfach wie ein Urlaubstag. Und so hatte es sich Traute auch vorgestellt.

                                              

Hier nun die Tennis-Hobby-Mannschafts-Sieger des TVSH, Region West

vom Sommer 2019:

Damen-Doppel A                                                     Damen-Doppel B

  1. Platz   TUS Appen                                   1. Platz   SVHU / TCA                                                        
  2. Platz   EMTV Elmshorn                            2. Platz   TAF Norderstedt
  3. Platz   TV Uetersen                                  3. Platz   BTC Bönningstedt

Herren-Doppel                                                         Mixed-Runde

  1. Platz   SV Tangstedt                                1. Platz SVHenstedt-Ulzburg
  2. Platz   NSV Norderstedt                           2. Platz SV Kummerfeld
  3. Platz   SV Kummerfeld                             3. Platz NSV Norderstedt

Zum Tennis-Hobby-Abschluss-Turnier im September konnten sich die

Leistungsgruppen mit folgenden Teilnehmern platzieren:

  1. Platz die Cross-Gang ( 197 Pkt) mit

                        Eveline Pallas, Monika Werner, Edith Wallis, Elke Mulich,

                        Christa Jörgensen, Hadwige Gödeke, Christina Diebold.

                        Henry Woldert, Horst Voigtländer, Rainer Steinkrauß,

                        Kurt Wagner.

 

  1. Platz die Aufschlag-Killer (177 Pkt.) mit

                        Sibylle Koppenberger, Beate Raabe, Antje Bartelt,

                        Renate v. Glischinski, Adelheid Kwee, Dorothea Braun,

                        Sabine Schuldt, Rolf Fuge, Holger Biel. Joachim Jacobs,

                        Michael Schmidt.

 

  1. Platz die Schnatterenten (170 Pkt.) mit

                        Angela Bachmeyer, Renate Walz, Christl Spahn,

                        Brigitte Kohse, Dörthe Heinemann, Maren Rothkehl,

                        Martina Fox,Stephan Sasse, Hans-Peter Litzig,

                        Thomas Strebel, Günther Ewert.

 

  1. Platz die Lob-Spezi's ( 163 Pkt.) mit

                        Birgit Brückner, Heidi Schweinfest, Ingrid Püschel,

                        Gisela Bruggaier, Gerda Stahr, Brigite Niemeyer,

                        Liesel Behrend, Walter Meyer, Klaus Breuss, Heinz Biebow

                        Kaus Landau.

 

  1. Platz die Rennmäuse ( 148 Pkt.) mit

                        Birgit Malchow, Viviane Kraitz, Martina Seithe, Lilo Hensel,

                        Heike Behlke, Birgit Oldhaver, Birgit Mesek, Charlotte Behrendt,

                       Uwe Heins, Toni Moskwa, Erwin Ritschel.

 

Allen Siegern und Platzierten "herzlichen Glückwunsch" .

                                              

Am Ende der Veranstaltung ließ Traute alle wissen: „Dies war meine letzte Tat für euch gewesen. Ich höre aus Altersgründen auf und hoffe, ihr habt dafür Verständnis.“ Ich wünsche allen weiterhin viel Freude am weißen Sport und sage Tschüss – macht et jood!“

Schade, dass sich keiner aus der Hobby-Runde zum Weitermachen der Hobbyrunde

bereit erklärte Aber irgendwie geht es ja doch immer wieder weiter.

Viele schöne Tage und gute Ergebnisse beim Tennisspiel

wünscht allen

                            Traute Schellen

Traute Schellen bekam für ihre Verdienste um den Tennissport im vergangenen Jahr die Goldene Ehrennadel verliehen. 

Traute Schellen

 

 

 

 

Hobbyrunde Aufschlag Killer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 2. Platz für die Aufschlag-Killer beim Abschluss 

 

 

 

Hobbyrunde Cross Gang

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1. Platz für die Cross-Gang beim Abschluss

 

Hobbyrunde Herren Doppel Mixed

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2. Platz  Herren (NSV Norderstedt) und 3. Platz Mixed (NSV Nordersrtedt) beim Abschluss. 

 

 

Hobbyrunde 1 Platz Mixed

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1. Platz Mixed-Runde (SV Henstedt-Ulzburg beim Abschluss 

 

Hobbyrunde 2 Plastz Mixed 3 Platz Herrendoppel

 

2. Platz Mixed (SV Kummerfeld) und 3. Platz Herren-Doppel(SV Kummerfeld) mit Organisatroin Traute Schellen (rechts)

 

Hobbyrunde 1 Platz henstedt ulzburg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1. Platz Damen-Doppel-Mannschaft (SV Henstedt-Ulzburg) 

 

Hobbyrunde 1 Plastz Damen Doppel Mannschaft Appen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1. Platz Damen-Doppel-Mannschaft (TUS Appen) 


Unsere Premium-Partner

Dunlop Sport KSwiss Partner TWE arag logo