Home
logo tennisverband schleswig-holstein
  • Dunlop Sport

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! -Telefon: 0431-6486-123

Sämtliche Punktspiele werden ab der Sommersaison 2017 ausschließlich mit DUNLOP FORT TOURNAMENT gespielt!

Neu!! Ab sofort wird ausschließlich mit DUNLOP FORT TOURNAMENT gespielt! Für LK-Turniere kann der DUNLOP FORT ELITE verwendet werden!

images/header_gfx/Dunlop_SS16.jpg

Die aktuellsten News aus dem Verband

Die neuen Ziele stehen fest: Profi werden und zu den besten Tennisspielern gehören

Weißheim AuerswaldKiel. Die neuen Verbandsmeister U14/U16 des Tennisverbandes Schleswig-Holstein stehen fest: Noma Noha Akugue (U16, TSV Glinde) schlug im Finale Sibel Demirbaga (TC RW Wahlstedt) 6:3, 6:3. Kim Auerswald (U14, Marner Tennisclub) gewann gegen Anna-Marie Weißheim (SV Henstedt-Ulzburg) 2:6, 6:3 und 6:2. Paul Riegraf (U16, TSV Glinde) besiegte Laurin Kröger (TC Garstedt) 6:4, 6:2. Und Felipe Lampe (U14, Tennis- und Hockey-Club Ahrensburg) holte sich den Titel mit einem 6:3, 7:5 gegen Claus Piening (SV Henstedt-Ulzburg) 

Es war ein bemerkenswertes Finale: Kim Juliane Auerswald (Foto, r., weitere Fotos unten ) kontra Anna-Marie Weißheim. Weiterlesen ...

Sönke Klang wurde Deutscher Meister und Vizemeister

Essen. Zehn Tage lang herrschte im Tennis-Zentrum an der Essener Hafenstraße Ausnahmezustand: Bei den Deutschen Hallenmeisterschaften der Senioren kämpften 600 Spielerinnen und Spieler um die Titel in den Altersklassen 40 bis 85. Weiterlesen ...

Gute Leistungen und viel Motivation bei den Meisterschaften

Midcourt 3Kiel. Die Sieger und Siegerinnen stehen fest. Bei den Verbandsmeisterschaften holten sich Luca Larwig, Niels McDonald, Georg Eduard Israelan, Luisa Gavriloutsa, Philippa Färber und Tessa Johanna Brockmann die Titel. Die Meisterschaften waren von guten sportlichen Leistungen und viel Motivation geprägt.  

Foto: Luisa Gavriloutsa (l.) und Katharina Nau. (große Fotos siehe unten).

Weiterlesen ...

LK- und DTB-Turnierführerschein

Am Samstag, den 29.04.2017 finden im Hotel Dreiklang in Kaltenkirchen von 10:00 bis 18:00 die Schulungen zum LK- und DTB-Turnierführerschein statt.

Weiterlesen ...

Tolle Leistung bei den Norddeutschen

nomaSchleswig-Holsteins Tennis-Kids mischen in der Spitze mit

Isernhagen. Bei den norddeutschen Meisterschaften präsentierten sich die schleswig-holsteinischen Kids in ausgezeichneter Verfassung und holten sich mehrere Titel. „Ich habe viele erfreuliche Leistungen gesehen“, so Verbandstrainer Herby Horst.

An den Meisterschaften nahmen aus SH teil: Anna Petkovic (FC Voran Ohe), Georg Israelan (LBV Phönix), Bon Lou Karstens (TG Düsternbrook), Richard Antoni (TSV Glinde), Mika Petkovic (Voran Ohe), Noma Noha Agugue (Foto, TSV Glinde), Kim Auerswald (Pinneberger TC), Noel Bartz (TV BW Ratzeburg), Felipe Lampe (THC Ahrensburg) und Sean Marcel Saal (SV Henstedt-Ulzburg). Weiterlesen ...

TEC Waldau Stuttgart verpflichtet Mona Barthel

Stuttgart – Wenige Wochen nach der Zusage von Anna-Lena Friedsam hat der TEC Waldau Stuttgart mit Mona Barthel eine weitere deutsche Spitzenspielerin für die Bundesligasaison 2017 verpflichtet. Die 26-Jährige aus Neumünster erreichte zu Beginn des Turnierjahres als Qualifikantin das Achtelfinale der Australian Open, wo sie der späteren Finalistin Venus Williams unterlag.

 

 

Im Porträt: Caro, Leonard, Yasmine, Tomas und Lewie

Lewie LaneKaltenkirchen. Bei den Verbandsmeisterschaften der Damen und Herren standen sie in den Endspielen (wir berichteten) und damit im Mittelpunkt: Carolin Schmidt, Yasmine Wagner, Leonard von Hindte und Tomas Charlos. Nicht im Endspiel, aber durchaus im Mittelpunkt stand auch Lewie Lane.

Daher werden die Leistungsspielerinnen und Leistungsspieler kurz vorgestellt. Foto: Lewie Lane. Weitere Fotos am Ende des Textes. Weiterlesen ...

Mehr Klasse in den Leistungskadern

Arne Weisner

Das neue Jugendtrainingskonzept des Tennisverbandes 

Vizepräsident Arne Weisner

Kiel. „Es muss leistungsbezogener gearbeitet und gefördert werden. Dazu gehört eine Vereinheitlichung der Tätigkeit im Verband, und in den Bezirken darf nicht unterschiedlich agiert werden.“ Mit diesem Satz fasste Vizepräsident Arne Weisner die Ziele des neuen Jugendtrainingskonzeptes im Sommer des vergangenen Jahres zusammen. Jetzt zog er eine erste Bilanz: Statt 180 stehen 84 Kinder landesweit in den Leistungskadern, und zwar bei einer unveränderten finanziellen Förderung. Weiterlesen ...

Ältere News aus unserem Verband finden Sie hier.

Die aktuellsten News aus unseren Bezirken

  • Aktuelles aus dem Bezirk West

    Mini Cup Serie 2016/2017

    vierStand nach der 2. Runde

    Mini_Cup_2.xlsx

     

     

    Weiterlesen ...

    Kreisvorsitzender Luebke berichtet

    Karl-Heinz Lübke, Vorsitzender des KTV-SePi  berichtet.

    Bericht_KTV.pdf

     

    Ab 2017/2018 Winterspielrunde für Kids

    Im Bezirk West wird es ab dem kommenden Winter eine Winterspielrunde für Kinder bis einschließlich U11 geben. Es soll in 2er-Gruppen Einzel und ein Doppel mit 2 Gewinnsätzen gespielt werden.  Dies hat der Bezirksvorstand beschlossen. Nach der Bezirksversammlung am 22. Februar setzt Bezirksvorsitzender Ulrich Lhotzky-Knebusch in Abstimmung mit dem neuen Bezirksjugendwart ein Schreiben an die Vereine im Bezirk auf.

    Mit dem TV HH soll es ein Gespräch unter Einbeziehung des Vizepräsidenten Arne Weisner über eine mögliche Zusammenarbeit in diesem Bereich geben.

    Nach der erfolgreich eingeführten Doppelpunktspielrunde ab Sommer 2017 - es haben 19 Mannschaften gemeldet - ist dies wieder eine positive Entwicklung im sportlichen Bereich, um Tennis attraktiver zu machen. Übrigens: Die Doppelpunktspiele für Senioren(innen) 60, 65, 70 gibt es auch im Winter. Einfach anmelden.

     

     

    Spannende Matches bei den Kleinsten

    U9 m BZM2017Nachstehend erhalten Sie ausführliche Infos über die U10/U9-Bezirksmeisterschaften im Westen.

    Reichel_U10_Bezirksmeisterschaft.pdf

    Offene B-Kreismeisterschaften KTV Segeberg-Pinneberg

    Liebe Spielerinnen, Liebe Spieler,

    vom 24.02.-26.02.2017 finden in den Tennishallen TC Alsterquelle und SV Henstedt-Ulzburg die offenen B-Kreismeisterschaften des KTV Segeberg-Pinneberg statt. Teilnahmeberechtigt sind alle Spielerinnen und Spieler, die nicht mehr als ein Spiel bei iuhren A-Kreismeisterschaften WInter 2016/2017 gewonnen haben. Die Ausschreibung sowie die Anmeldung findet ihr hier.

Ältere News aus den Bezirken finden Sie auf den jeweiligen Bezirksseiten.

Unsere Premium-Partner

Dunlop SportKSwissPartner TWE

 arag logo 

Tennisverband Schleswig-Holstein e.V.