Arne-und-Henrike-23.8.14-041Unser Vizepräsident Jugend- und Leistungssport hat sich getraut.

Am 23. August 2014 haben sich Henrike Weisner und Arne Weisner in Wilster das Jawort gegeben. Eine super schöne Trauung sowie ein tolles Hochzeitsfest waren der perfekte Start ins Eheglück.
Der gesamte Tennisverband Schleswig-Holstein gratuliert!

Großartiges Tennisspektakel auf 5 Tennisanlagen.

Der Kreistennisverband Plön richtete vom 8.-10. August 2014 den 1. Ostsee-Cup aus, zu dem sich knapp 170 Teilnehmer meldeten und insgesamt knapp 400 Matches bestritten. Henning Schultz, 1. Vorsitzender des KTV Plön, zeigte sich sehr zufrieden mit den Anmeldezahlen, denn damit sei es auf Anhieb das größte Jugendturnier in Schleswig Holstein. Die Teilnehmer kamen teilweise aus ganz Deutschland.

pdfPresseartikel

Der TUS Holtenau sucht ab sofort einen Trainer für das Jugendtraining. Die genauen Trainingszeiten und alle weiteren Informationen unter:
TUS Holtenau, Ansprechpartner Frau Weber 0431/361236 oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

logo-wilson-scriptWilson weiterhin Ballpartner und Tretorn neu mit an Bord!

Wilson ist weiterhin Ballpartner des Tennisverbandes Schleswig-Holsteins und der Wilson Tour Germany wird für die gesamten Punktspiele der Altersklassen sowie der Jugend verwendet, alles wie gehabt! 
Ab 1. Januar 2015 ist Tretorn neuer Ballpartner und der Tretorn Serie Germany wird dann im Aktivenbereich, also für die Damen und Herren, der neue Spielball sein.

DTB Talent_Cup_2014Schleswig-Holstein-Team erkämpft den 4. Platz!

Fuhr im vergangenen Jahr unser „Essen – Team“ noch mit Platz 11 im Gepäck nach Hause, so belohnte es sich und seine Trainer nun mit einem unglaublichen 4. Platz.

pdfArtikel

pdfVerbandsbrief Juni 2014

Landes- und Verbandsligen und die Bezirke

Änderungen bitte bis Freitag, 18.07.2014, der Verbandsgeschäftsstelle in Kiel mitteilen.

KOCH1565 3Super Spiele und tolle Atmosphäre am Finaltag!

Obwohl es zeitweise sehr windig war, boten die Finalteilnehmer den Zuschauern sehenswertes Tennis an. Sowohl bei den Damen, den Herren als auch beim Mixed gingen die Finals jeweils über zwei Sätze. Wobei das knappeste Ergebnis bei den Damen heraus kam, so konnte Janna Hildebrand vom THC Horn Hamm sich den Titel über ihre Vereinskollegin und Freundin, Jessica Homberg mit 7:5, 7:6 sichern.


Unsere Premium-Partner

Dunlop Sport KSwiss Partner TWE arag logo