Verbands-News
logo tennisverband schleswig-holstein
  • Dunlop Sport

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! -Telefon: 0431-6486-123

Tennis for free 2Kaltenkirchen. Knapp 40 Mädchen und Jungen aus Kaltenkirchen und Umgebung haben am Sonnabend (26. Mai) die Gelegenheit genutzt und zum ersten Mal den Tennisschläger geschwungen. Auf der anderen Seite des Netzes: der schleswig-holsteinische Landesjugendtrainer Herby Horst und sein Team. Das Schnuppertennis auf der Tennisanlage des TC an der Schirnau ist Teil von „Tennis for free“. Die Initiative der Hamburg sports & entertainment GmbH (HSE) und der Alexander Otto Sportstiftung bietet Kindern und Jugendlichen seit 2011 die Gelegenheit, Tennis kostenlos auszuprobieren.

Veränderungen im europäischen Datenschutzrecht - Handlungsbedarf auch für die Vereine

Der Tennisverband Niedersachsen/Bremen macht in einer Newsletter auf die neuen Bestimmungen des Datenschutzes aufmerksam. Wir "klinken" uns ein.

Israelan kopie

Georg Eduard Israelan (Foto) gewann das SH-Duell gegen Bon Lou Karstens

Norderstedt. Das gab es noch nie: Der Tennisverband Schleswig-Holstein stellte bei den Norddeutschen Jugendmeisterschaften U14, U12, U11 mit Abstand die meisten Finalisten. In den 6 Einzelkonkurrenzen standen sechs Schleswig-Holsteiner im Finale, der Tennisverband Niedersachsen/Bremen folgte mit drei Finalisten.  „Mehr geht nicht“, meinte SH-Verbandstrainer Herby Horst zufrieden. Am Ende des dreitägigen Wettbewerbs beim TSC Glashütte stellte Schleswig-Holstein im Einzel zwei Meister und vier Vizemeister.  In den Doppelkonkurrenzen gab es für  SH vier Meistertitel und einen Vizetitel.  Das Gesamtergebnis bedeutet für den SH-Verband einen Rekord.

Norderstedt. Der Tennisverband Schleswig-Holstein stellte bei den Norddeutschen Jugendmeisterschaften U14, U12, U11 mit Abstand die meisten Finalisten. In den 6 Einzelkonkurrenzen standen sechs Schleswig-Holsteiner im Finale, der Tennisverband Niedersachsen/Bremen folgte mit drei Finalisten.

Ergebnisse in den Einzelkonkurrenzen:

Norderstedt. Der Tennisverband Schleswig-Holstein stellt bei den Norddeutschen Jugendmeisterschaften U14, U12, U11 mit Abstand die meisten Finalisten. In den 6 Einzelkonkurrenzen stehen 6 Schleswig-Holsteiner im Finale, der Tennisverband Niedersachsen/Bremen folgt mit 3 Finalisten.

Die Finals beginnen am morgigen Sonntag auf der Anlage des TSC Glashütte um 9 Uhr.

Die Konkurrenzen:

Frank Intert 11Dr. Frank Intert: Mehr um Integration kümmern

Kiel. „Ich will gewinnen, doch wenn ich nicht gewinnen kann, so will ich mutig mein Bestes geben.“ Steht auf einem am Zaun der Tennisanlage Düsternbrook hängenden Plakat. Es wurde von einem Schüler des Hebbel-Gymnasiums bemalt, wie viele andere aufgehängte Plakate der Hebbelschüler auch. Sie bilden quasi das Entree zur großen Tennisveranstaltung bei der TG Düsternbrook im Rahmen der Special Olympics*. „Gemeinsam stark“ lautete das Motto der nationalen Sommerspiele mit mehr als 4000 behinderten Athleten.

Special SpielertypFröhliche Gesichter, gute Stimmung, spannende Matches und ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm gab es am heutigen Donnerstag, 17. Mai, auf der Anlage der TG Düsternbrook. Hier wurde der Tenniswettbewerb bei den Spcial Olympics ausgetragen.

Nachstehend ein Bilderbogen. Ergebnisse folgen.

tennis for free„Tennis for free“ mit dem Macher der Stars in Kaltenkirchen

Schnuppertennisevent für Kinder findet erstmals in Schleswig-Holstein statt

Weg von der Spielkonsole, rauf auf den Tennisplatz – unter diesem Motto geben die Hamburg sports & entertainment GmbH (HSE) und die Alexander Otto Sportstiftung auch in diesem Jahr wieder Kindern und Jugendlichen die Gelegenheit, den Tennissport kennenzulernen. Gemeinsam mit dem schleswig-holsteinischen Landesjugendtrainer Herby Horst und seinem Team können Mädchen und Jungen im Alter zwischen sechs und 16 Jahren am 26. Mai ihre ersten Schläge machen und die „Faszination Tennis“ hautnah erleben.

Special OlympicsDonnerstag, 17.Mai,  Finals, alle Plätze werden ausgespielt

3 Gruppen:

orange Ball: Best of drei Matchtiebreaks

grüner Ball: 2 Sätze bis 4

gelber Ball: 1 Satz bis 6

kein Vorteil

gegen  17:00 Luftballonaktion für die Athleten

gespielt wird bis ca 20:00 Uhr

K18_Rangliste_nach_Fbhz.pdf      K18_Zeitplan_Finals_Einzel_Donnerstag.pdf

Unsere Premium-Partner

Dunlop SportKSwissPartner TWE

 arag logo