Verbands-News
logo tennisverband schleswig-holstein
  • Dunlop Sport

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! -Telefon: 0431-6486-123

Bon Lous Karstens Turnierleiter Jörgen Michael Karl Nagel HayerDunlop Junior Open von Neumünster mit Rekordbeteiligung und Tennis auf deutschen Spitzenniveau

Die 4. Auflage der Dunlop Junior Open von Neumünster sprengte mit Rekordbeteiligung nicht nur quantitativ den Rahmen der Vorjahre um Längen, auch qualitativ wurde in einzelnen Altersklassen Jugendtennis geboten, das den Vergleich mit der Bundesspitze nicht zu scheuen braucht. Turnierverantwortlicher Jörgen Michael von der Center Court GmbH war nach dem letzten Matchball nach drei Turniertagen, 180 Matches in insgesamt vier Hallen mit dem Hauptcentrum Blaue Halle (Nobelstr.) zwar müde, aber auch mehr als zufrieden mit Open. „130 Teilnehmer unterstreichen, dass wir uns in den letzten vier Jahren eine gute Stellung im Turnierkalender erarbeitet haben. Foto:

Sieger U12:  Bon Lous Karstens (l.), Turnierleiter Jörgen Michael, Vize U12 Karl Nagel-Hayer

Nürnberg – Gute Nachricht für alle deutschen Tennisfans: Einige der besten Tennisspielerinnen der Welt kommen auch 2016 wieder nach Nürnberg. Turnierveranstalter Matchmaker und die Nürnberger Versicherungsgruppe haben sich über eine Fortsetzung ihres 2015 ausgelaufenen Vertrages geeinigt. Das Versicherungsunternehmen aus Nürnberg bleibt Titelsponsor des Nürnberger Versicherungscups.

Weltklassespieler kommen auch zum Mercedes-Cup nach Stuttgart.

 

Hamburg – Anfang Dezember 2015 wurde die erste auf Grundlage des Turnierrunden-Punkte-Systems (TRP) berechnete Deutsche Rangliste der Damen und Herren sowie der Jugend publiziert. In der Zeit nach der Veröffentlichung erreichten den Deutschen Tennis Bund (DTB) zahlreiche Nachfragen und Hinweise zur Berechnung.

Hamburg – Der Startschuss für die neue Tennissaison ist gefallen. Es wartet ein Jahr mit vielen sportlichen Highlights. Grund genug für uns, mit dem DTB-Sportdirektor Klaus Eberhard über das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres, die Fed Cup Partie in Leipzig sowie seine Wünsche für das deutsche Tennisjahr 2016 zu sprechen.

Halle. Im Vorfeld der 24. Gerry Weber Open (11. bis 19. Juni 2016) kommt es bei der Schauinsland-Reisen Champions Trophy am 11. Juni zu einem spannenden Mixed-Duell. Top Ten Spielerin Angelique Kerber und der ehemalige Tennisprofi Nicolas Kiefer treffen auf die Wimbledonfinalistin von 2013, Sabine Lisicki, und den ehemaligen Tennisweltmeister Michael Stich.

Patricio TravelVerbessern Sie Ihre Leistungsklasse im Urlaub

Vor zwei Jahren reisten Tennisspieler aus Schleswig-Holstein erstmals mit Reiseanbieter PATRICIO TRAVEL zu den LK-Turnier- und Trainingswochen an die türkische Riviera. 2016 wird die Erfolgsgeschichte, Tennis mit LK-Matches und Urlaub zu verbinden, mit drei LK-Events des TVSH fortgesetzt.

Banner Vereinswettbewerb 768x576 dtb globalLiebe Tennisfreundinnen,

liebe Tennisfreunde,

das Präsidium, das Erweiterte Präsidium sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geschäftsstelle wünschen Ihnen einen guten Rutsch ins neue Jahr. Für 2016 wünschen wir Ihnen persönlich Gesundheit und Zufriedenheit. Setzen Sie sich bitte weiterhin für unser gemeinsames Hobby – dem Tennissport – ein. Nur so kommen wir voran.

Und für Ihre persönlichen „Auftritte“ auf dem Centre Court wünschen wir Ihnen Erfolg und faire Spiele.

Dr. Frank Intert

Kiel. Der Strukturausschuss schlägt vor, aus den vier Bezirken im Tennisverband Schleswig-Holstein zwei zu entwickeln. Diese Bewertung fassten die Mitglieder einstimmig unter dem Aspekt rückläufiger Mitgliederzahlen und der fehlenden Bereitschaft, Ehrenämter zu übernehmen.

Der Ausschuss wurde in seiner Analyse sehr konkret und zeigt auf, wie die Aufteilung erfolgen könnte:

Interview mit dem Präsidenten des TV SH Dr. Frank Intert

 

Frage: Hier und da hört und liest man davon, dass der Tennisverband ein Verbandskonzept entwickelt. Was ist damit gemeint?                 

Dr. Frank Intert: Ob es ein Verbandskonzept wird, ist noch offen. Ein solches Konzept wäre ja sehr umfassend. Mit den heute bestehenden Strukturen erreichen wir aber nicht unsere Ziele. Daher muss sich etwas ändern. Wir müssen unsere Arbeit neu aufstellen.

Unsere Premium-Partner

Dunlop SportKSwissPartner TWE

 arag logo 

Anfahrt Tennisverband Schleswig-Holstein e.V.