Verbands-News
TVSH Logo n
  • Dunlop Sport

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! -Telefon: 0431-6486-123

Fognini

Die Hamburg European Open haben ihren zweiten Topspieler: Nach dem Österreicher Dominic Thiem hat auch der Monte-Carlo-Sieger Fabio Fognini (Foto: Stefan Hoyer) aus Italien seine Zusage für die 113. Auflage des Sandplatz-Klassikers (20. bis 28. Juli 2019) gegeben.

Der Weltranglisten-Zwölfte, der 2013 am Rothenbaum siegte und dort 2015 im Finale stand, feierte in der vergangenen Woche im Fürstentum Monaco seinen ersten Masters-Triumph. Auf dem Weg dorthin deklassierte er den spanischen Sandplatzkönig und elffachen Monte-Carlo-Sieger Rafael Nadal mit 6:4, 6:2. „Fabio gehört zu den talentiertesten Spielern auf der Tour. Wenn er so weiterspielt, steht er im Juli unter den Top Ten“, sagt Turnierdirektorin Sandra Reichel. „Er ist ein echter Typ im Tenniszirkus: Fabio wandelt immer ein bisschen zwischen Genie und Wahnsinn. Für all seine Emotionen lieben ihn die Tennisfans", führt Reichel aus und betont: „In Hamburg fühlt er sich traditionell sehr wohl.“

 2017 Guido Fratzke dtb global

 

DTB-Chefausbilder Guido Fratzke gibt wertvolle Tipps für einen gelungenen Wechsel auf die Freiplätze.

 

 

Material anpassen:

„Die Besaitungshärte ist immer eine sehr individuelle Sache. Im Freien werden die Bälle aber aufgrund des Sandes und der Feuchtigkeit etwas schwerer. Um einen ähnlichen Spielkomfort oder ein Gefühl wie in der Halle zu bekommen, empfehle ich euch eine Reduzierung der Besaitungshärte von einem halben bis einem Kilogramm.“

Die neuen Schuhe noch im Schrank lassen:

Zur Erinnerung. Am 11.05.2019 finden im Haus des Sports Kiel die beiden Schulungen zum DTB- sowie LK-Turnierführerschein statt. Weitere Informationen finden Sie im Terminkalender des TVSH.

Schulung zum Turnierführerschein

Uhrzeit:10:00 - 16:00
Ort: Haus des Sports, Kiel

Weitere Informationen entnehmen Sie der Ausschreibung.

Anmeldungen bitte direkt an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Eröffnungsveranstaltung zum Aktionswochenende  „Deutschland spielt Tennis“  bei der Tennisgesellschaft Düsternbrook e.V.

Thema: Alles im Blick?   Besser Tennisspielen durch bessere Sehleistung. Ein Abend mit Dr. Claudia Bornemann     Mehr hier: Alles_im_Blick_Update2.pdf

Lena GReiner 1Kaltenkirchen. Den ersten mit 5000 Euro dotierten Saisonvorbereitungscup des Tennisverbandes SH  für Damen und Herren haben Lena Greiner (Foto Suhr, DTV Hannover) und Altuğ Çelikbilek (TC an der Schirnau) gewonnen. Besonders das Herren-Feld war mit 55 Teilnehmern hervorragend angenommen worden. Bei den Damen meldeten 28 Spielerinnen. Bei den Senioren und Seniorinnen, auch für sie war zeitgleich ein Vorbereitungscup ausgeschrieben, war die Meldeliste nicht so groß und recht unterschiedlich. Angesichts der Zahlen insgesamt musste aber am ersten Tag sowohl beim TC Alsterquelle in Henstedt-Ulzburg als auch beim TC an der Schirnau in Kaltenkirchen aufgeschlagen werden.

Ostercup Altug CelikbilekAltug Celikbilek (TC an der Schirnau) hat das Finale des Saisonvorbereitungscup gegen Julian Onken (Uhlenhorster Hockey-Club) mit 6:4 und 6:3 gewonnen. Bei den Damen siegte Lena Greiner (DTV Hannover) mit 6:4 und 6:3 gegen Maike Zeppernick (THC von Horn und Hamm). Ausführlicher Bericht folgt morgen.

 

Hier alle Ergebnisse:  Damen_Einzel_Neuer_Cup.pdf      Herren_Einzel_Neuer_Cup.pdf

Maik und Noel 006Foto: Noel Larwig mit Nachwuchskader-Trainer und Vater Maik Schürbesmann

 

„Gewinnen heißt, dass Du bereit bist länger zu laufen, härter zu arbeiten und mehr zu geben als alle anderen.“ Vince Lombardi. Und was der US-amerikanische American-Football-Trainer irgendwann im vergangenen Jahrhundert mal gesagt hat, gilt heute noch.

Was Football-Spieler verinnerlicht haben, trifft auch für die Tennisspieler Niklas Guttau, Lucas Hellfritsch, Noel Larwig, Friedrich Sommerwerck und Ferdinand Schlüter zu. Sie trainieren seit Jahren hart und gehören mittlerweile dem Nachwuchskader des Tennisverbandes Schleswig-Holstein an. Und wenn man zum Kader gehört, fängt man mit der Sandplatz-Saison nicht irgendwann im Mai an, sondern früher.

Oster Open HHSichern Sie sich noch bis zum 24. April 2019 um 23.59 Uhr Ihr Ticket für einen der ersten drei Hauptfeldtage (22. bis 24. Juli 2019) der Hamburg Open und erhalten Sie dabei ein Gratis-Upgrade in die nächsthöhere Kategorie. Das heißt: Wenn Sie eine KAT2-Eintrittskarte zum Normalpreis kaufen, bekommen Sie dafür eine KAT1-Eintrittskarte, und wenn Sie eine KAT3-Eintrittskarte erwerben, erhalten Sie eine KAT2-Eintrittskarte. Buchen können Sie das Oster-Special* im Online-Ticketshop auf der Turnier-Homepage mit dem Gutschein-Code „OSTERN-6GBIN8“.

Am morgigen Sonntag werden beim TC Alsterquelle die Halbfinals und Finals des neuen Turniers des TV SH, dem Saisonvborbereitungscup, ausgetragen.

Im Halbfinale treffen aufeinander:

Unsere Premium-Partner

Dunlop SportKSwissPartner TWE

 arag logo 

Anfahrt Tennisverband Schleswig-Holstein e.V.