Future Nord FotoTermin bitte vormerken!!!

Kaltenkirchen. Der Tennis-Norden startet durch: Mit einem neuen Future-Turnier von sieben Landesverbänden wird ein seit Jahren fehlendes Tennis-Highlight vom 18. bis 26. Juni in Kaltenkirchen angeboten. Das „Future Nord“, so der vorläufige Turnier-Titel, wird mit 20.000 US-Dollar Preisgeld ausgeschrieben, der Sieger bekommt 18 Weltranglistenpunkte, die Siegerin 12. Die Stars von morgen treten heute in der Future-Serie an.

Die Future Tour ist eine von der ITF – International Tennis Federation – organisierte Turnierserie. Sie gilt mit als Einstieg für Spieler in den Profi-Tennissport.

 

 

Ab Mai heißt es „Bundesliga Tennis Wahlstedt reloaded“

Von 2008-2011 haben sich die Tennisdamen erfolgreich in der 1. und 2. Bundesliga behauptet und der

nationalen Konkurrenz als schleswig-holsteinischer Spitzenverein oftmals überraschend die Stirn geboten. Nun geht es wieder los!

Wahlstedt Lehrgang 003Wahlstedt. Mit Biss kämpfen die Kids um den Sieg beim Doppel – Hamburg kontra Schleswig-Holstein oder auch umgekehrt, je nach Sichtweise. Die Faust wird geballt, ein erlösender Schrei ist hier und da zu hören, ein Aufstöhnen und manchmal ein leises Fluchen. Die Doppel-Matches gehören zum zweitägigen Lehrgang für 10- und 11-Jährige im Leistungszentrum Wahlstedt des schleswig-holsteinischen Tennisverbandes. Das Foto zeigt: Lydia Steinbach gibt Tipps. Im Hintergrund Dirk Sperling.

DST Foto

Kiel. Nach Meldeschluss steht fest: An der bundesweiten Aktion „Deutschland spielt Tennis“ nehmen aus Schleswig-Holstein 73 Vereine teil. Dies sind gegenüber 2015 gut 20 Prozent mehr. „Es hätten aber durchaus noch mehr sein können“, meint ein etwas enttäuschter Landesgeschäftsführer Thomas Chiandone. Schließlich gibt es in Schleswig-Holstein rund 340 Tennisvereine mit knapp 45.000 Mitgliedern. Die vom DTB ins Leben gerufene Aktion findet in diesem Jahr zum 10. Mal statt.

sportbuero kAb dem 11. April 2016 wird es neue Öffnungs-, Servicezeiten der Geschäftsstelle und des Sportbüro Nord geben. Zusätzlich zu den bisherigen Öffnungszeiten der Geschäftsstelle in Kiel, wird das Sportbüro Nord am Dienstag und Donnerstag für Fragen des Turnierwesens sowie dem Eventbereich ansprechbar sein! Weiterhin wird Frau Tanja Wollgast am Dienstag- und Donnerstagvormittag für die Bezirke im Einsatz sein.

Alle weiteren Infos, bzw. die genauen Öffnungszeiten finden Sie unter dem Menüpunkt „Geschäftsstelle“

Lesen Sie hier:

Angelique_Kerber_startet_beim_NÜRNBERGER_Versicherungscup.pdf

Wie zugesagt: TLO zu den Themen "Der attraktive Verein" und Mitgliederbetreuung.

 

Tennis_live_online_März_5.pdf

Karlsruhe. Mehr als 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer kämpften im Sportpark Fassbender in Karlsruhe um die Titel der 31. Nationalen Deutschen Hallen Tennis Meisterschaften der Altersklassen 30 und 35 der Damen und Herren.

tennisnet.com berichtet:
Vor genau einem Jahr war Tobias Kamke noch die Nummer 97 im ATP-Ranking. Doch dann begann die sportliche Krise beim Lübecker, der in der Weltrangliste bis auf Platz 280 abrutschte. Kamke befindet sich seit Saisonbeginn jedoch wieder im Aufwind, was die Achtelfinalteilnahme beim ATP-Turnier in Brisbane sowie die zwei Viertelfinals bei den Challengern (eine davon als Qualifikant) in Cuernavaca und Quimper zeigen.

Wie bereits angekündigt, finden Sie im Anhang die Präsentation von Veronika Rücker, Führungsakademie des DOSB, die sie auf der Mitgliederversammlung am 12. März 2016 gehalten hat.Attraktiver_Tennisverein__MV_TV_SH_120316.pdf 

Der Ursprung des Wortes Tennis ist ungewiss. Für die wahrscheinlichste Etymologie hält Anatoly Liberman die auch von Walter W. Skeat favorisierte Theorie, dass es auf einen französischen oder vielmehr anglonormannischen Ausruf *tenez! zurückgehe, also den Imperativ Plural von tenir („halten“) mit der Bedeutung „Nehmt, haltet (den Ball)!“, der jedoch in dieser Form und Bedeutung nicht bezeugt ist.

Liebe Tennisfreundinnen, liebe Tennisfreunde.

Nachstehend erhalten Sie die wichtigsten News aus der MV 2016 des Verbandes, unter anderem:

Präsidium bestätigt

Kerber Ehrenmitglied

Ehrungen

Beschlossene Sache

Tennis_live_online_4_März.pdf

Kiel. Im Bezirk Nord kandidierte Hannes Fuhrig nicht wieder für den Vorsitz. Neue Vorsitzende ist Angelika Schmidt. Auch im Bezirk Süd gab es Veränderungen. Jens Rautenberg kandidierte nicht wieder als Vorsitzender. Sein Nachfolger wurde Volkhard Esche. Für Wolf Preuß, der nach 41 Jahren nicht wieder für den Bezirkssportwart kandidierte, wählte die Bezirksversammlung Andrea Nagel.

tanja wollgastKiel/Hamburg. Durch eine neue Aufgabenverteilung und durch weitere Umstrukturierungsmaßnahmen wird Tanja Wollgast (Foto), bisher Geschäftsführerin im Bezirk West, alle vier Bezirke betreuen.

Olga148. Nationalen Tennishallenmeisterschaften

Essen. Bei den 48. Nationalen Tennis-Hallenmeisterschaften von Deutschland für Senioren war Olga Shaposhnikowa (Foto, LTC Elmshorn) mal wieder spitze. Sie gewann die Meisterschaft bei den Damen 50. Im Finale stand die an eins gesetzte Shaposhnikowa Karola Thumm (STK Garching) gegenüber. Nach einem verlorenen ersten Satz – 2:6 – hieß es dann 6:3 und 6:2. Und wieder einmal hatte Olga Shaposhnikowa den Meistertitel „in der Tasche“.

GErman Masters Series

Im Norden: Großes Tennis - Termin vormerken.                   

Kaltenkirchen. Der Tennis-Norden startet durch: Mit einem neuen Future-Turnier von sieben Landesverbänden wird ein seit Jahren fehlendes Tennis-Highlight vom 19. bis 26. Juni in Kaltenkirchen angeboten. Das „Future Nord“, so der vorläufige Turnier-Titel, wird mit 20.000 US-Dollar Preisgeld ausgeschrieben, . . .


Unsere Premium-Partner

Dunlop Sport KSwiss Partner TWE arag logo