Helma Behrens und Gerhard Geißler geehrt

Gerhard Geißler Helma Behrens.Hohenaspe KopieHelma Behrens und Gerhard Geißler bekamen von Arne Weisner, Vizepräsident im TV SH, Urkunden und Goldene Nadeln überreicht. 


Über Jahrzehnte haben sie sich  ehrenamtlich in ihrem Verein  für den Tennissport eingesetzt. Dafür bekamen jetzt Helma  Behrens und Gerhard Geißler die Goldene Ehrennadel des Tennisverbandes Schleswig-Holstein durch Vizepräsident Arne Weisner verliehen.

Die 84-jährige Helma Behrens ist Gründungsmitglied des heutigen TC Hohenaspe, der 1980 als Sparte beim HSC startete. Bis 2020 war Helma  Behrens  zehn Jahre Kassenwartin der Sparte, die sie auch mit gründete,  und danach 30 Jahre beim TC Hohenaspe. „Ich habe Helma  schnell kennengelernt, und zwar gleich bei meinem Eintritt in den TC Hohenaspe. Denn sie 

wollte sofort den Mitgliedsbeitrag kassieren“, sagte  Arne Weisner lachend.

Gerhard Geißler gehört ebenfalls zu den Gründungsmitgliedern des 1991 ins Leben gerufenen  TC Hohenaspe, der heute 104 Mitglieder hat. Der 72-Jährige leistete rund 25 Jahre ehrenamtlichen Einsatz für den Club. Er war unter anderem Vorsitzender und stellvertretender Vorsitzender des TC Hohenaspe. Club-Vorsitzender Joachim Gohr, der im vergangenen Jahr die Nachfolge von Gerhard Geißler antrat,  lobte den Einsatz der beiden Mitglieder. Sie hätten maßgeblich zur positiven Entwicklung des Vereins und des Tennissports beigetragen.

 

 

eingestellt am 30. Oktober 2021 


Unsere Premium-Partner

Dunlop Sport KSwiss Partner TWE arag logo