×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 60

Landesmannschaftsmeisterschaften  U18

 

Am Samstag und Sonntag wurden auf der Anlage des TuS Holstein Quickborn bei den Junioren und den Juniorinnen U18 die Landesmannschaftsmeisterschaft ausgespielt. Am Ende sahen die Ergebnisse eindeutig aus. Auf dem Weg gab es tolle und sehenswerte Matches. Manchmal enger, als das Ergebnis es vermuten ließe. Eben typisch Tennis.


Junioren

Bei den Junioren wurde jeder der 4 Regionen mannschaftlich vertreten. Am Samstag wurden das Halbfinale zwischen dem topgesetzten Suchsdorfer SV (Region Ost) und dem Wyker TB (Region Nord) ausgetragen, welches mit 6:0 Matchpunkten für den Suchsdorfer SV ausging. Ungleich spannender war es bei dem 2. Halbfinale zwischen dem TSV Glinde (Region Süd) und dem TC Garstedt (Region West). Nach den Einzeln stand es 3:1 für Glinde, damit musste die Entscheidung in den Doppeln fallen. Hier konnte jede Mannschaft ein Doppel für sich verbuchen. Am Ende hatten sich die Glinder Junioren mit 4:2 für das Finale am Sonntag qualifiziert.

Am sonntäglichen Finaltag waren es dann die Suchsdorfer, die nichts anbrennen lassen wollten und die Matches gegen ihre im Schnitt knapp 4 Jahre jüngeren Kontrahenten aus Glinde doch sicher im Griff hatten. Mit einem verdienten 6:0 gewann der Suchsdorfer SV das Finale.

Junioren Landesmannschaftsmeisterschaft 2021:
1. Platz: Suchsdorfer SV
               Marcel Saal, Neel Marten Wede, Tim Niklas Grabowski, Tom Wasner
2. Platz: TSV Glinde
               Finn Heffter, Cornelis Schneider, Linus Rohlin, Jonah Mielke

Alle Ergebnisse:   LMM-2021-Junioren.pdf


Juniorinnen

Bei den Juniorinnen bestritten das Meisterschaftsfinale die Mannschaften vom TV Uetersen (Region West) und vom TSV Glinde (Region Süd). In den Regionen Ost und Region West waren in der Klasse 3 (ehemals Bezirksliga) jeweils keine Mannschaften angetreten, damit entfielen die Halbfinals.

Die Juniorinnen aus Uetersen zeigten sich sowohl in den Einzeln als auch in den Doppeln gegenüber den Juniorinnen aus Glinde überlegen. Der Sieg ging hier mit 6:0 Punkten an den TV Uetersen, welcher somit neuer Landesmannschaftsmeister U18 ist.

Juniorinnen Landesmannschaftsmeisterschaft 2021:
1. Platz: TV Uetersen
               Tessa Brockmann, Hannah Beitat, Laura Sophie Sohn, Leni Barmbrock, Julika Bense
2. Platz: TSV Glinde
                  Lisa Körner, Anina Kähler, Annika Schult, Filippa Midderhoff

Alle Ergebnisse: LMM-2021-Juniorinnen.pdf

 LMM-2021-Junioren.pdf       LMM-2021-Juniorinnen.pdf


Inge Widell
TVSH – Jugend Landesmannschaftsmeisterschaften
Punktspielleitung + OSR

 

 

 

U18m Suchsdorf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Junioren des Suchsdorfer SV (Landesmeister U18m)
(v.l.: Tom Wasner, Neel Marten Wede, Marcel Saal, vorne: Tim Niklas Grabowski)



Junioren Glinde

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Junioren des TSV Glinde (Vizemeister U18m):
v.l.:   Cornelis Schneider, Jonah Mielke, Linus Rohlin, vorne: Finn Heffter

 

 

 

Juniorinnen Uetersen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Juniorinnen des TV Uetersen (Landesmeister U18w):
v.l.:   Leni Barmbrock, Tessa Brockmann, Julika Bense, Laura Sohn, Hannah Beitat

 

 

 

Juniorinnen Glinde

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Juniorinnen des TSV Glinde (Vizemeister U18w):
v.l.:   Filippa Midderhoff, Anina Kähler, Annika Schult, Lisa Körner

 

eingestellt am 21. September 2021 


Unsere Premium-Partner

 

 Dunlop-Sport.jpg

KSwiss.jpg

Partner_TWE.jpg

 arag_logo.png

 ServusTV