Liebe Turnierveranstalter*innen,



Der DTB hat beschlossen, dass ab dem 1. April 2021 die Wertung von Ergebnissen für Ranglisten- und Leistungsklassenturniere nicht mehr ausgesetzt werden.

Und weiterhin, damit sich aus etwaigen regionalen Unterschieden keine Nachteile für Spieler*innen ergeben, in deren Landesverband noch keine behördliche Freigabe vorliegt, wird der Motivationsaufschlag bei Inaktivität des Spielers bis zum 30. Juni 2021 ausgesetzt.

Der Tennisverband Schleswig-Holstein wird somit Turnieranträge im Sinne der Wettspielordnung des TVSH prüfen und die genehmigten Veranstaltungen im Anschluss veröffentlichen. Die eigentliche Durchführung der Turnierveranstaltung, unter den gegebenen regionalen Vorgaben zur Pandemiebekämpfung, verantwortet die/der jeweilige Turnierveranstalter*in komplett selbst.

Unter welchen Voraussetzungen ein Turnier ausgetragen werden kann, sollte dringend mit den zuständigen Behörden vor Ort abgeklärt werden, nur diese können zweifelsfrei eine Genehmigung für eine Turnieraustragung erteilen.

Viele Grüße,

Tennisverband Schleswig-Holstein e.V.
Branko Weber


Unsere Premium-Partner

Dunlop Sport KSwiss Partner TWE arag logo