Sportausschuss beschließt: 

Der Sportausschuss des Tennisverbandes SH hat einstimmig beschlossen, die Winterpunktspielrunde 20/21 endgültig abzusagen. „Wir bedauern dies. Angesichts des Lockdown bis mindestens einschließlich 14. Februar ist eine ordnungsgemäße Durchführung  des Punktspielbetriebs nicht mehr gewährleistet“, so Vizepräsident Björn Kroll.  Bereits zum Jahreswechsel hatten von den 750 gemeldeten Mannschaften rund 340 zurückgezogen. Die Wintersaison 20/21 wird also ausgesetzt und die Winterrunde 21/22 wird  entsprechend der ursprünglich geplanten Saison 20/21 angesetzt.


Unsere Premium-Partner

Dunlop Sport KSwiss Partner TWE arag logo