Lockdown-Serie: Das Prinzip Hoffnung 

11. Fahne Kopie 2Die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen fordern den Menschen viel ab. Natürlich gibt es schlimmere Ereignisse, als vorübergehend auf Sport verzichten zu müssen. Wir vertreten als Verband aber nun einmal unseren Tennissport. Daher soll hier in einer "Lockdown-Serie" ein wenig mit Blick in Zukunft Aufmunterndes geschrieben werden. Weitermachen und Neues entwickeln lautet die Devise. 

Der Philosoph Ernst Bloch  hat das "Prinzip Hoffnung" entwickelt.  Für Ernst Bloch ist die wertvollste Eigenschaft des Menschen seine Unzufriedenheit. Denn aus ihr resultiert sein Streben nach Verbesserung, sein Wille, etwas zu verwirklichen, das noch nicht ist, das sich in der Mangelerfahrung aber bereits abzeichnet. 

 

Dazu passt  so ziemlich eine Aussage von Roger Federer. Er sagte einmal: 

"Ich glaube immer, wenn man in einem Loch steckt und die Dinge vielleicht nicht so gut laufen, kommt man gestärkt daraus hervor. Alles im Leben ist so."

Fangen wir also an, Themen und Ideen für unsere Tennisfreundinnen und Tennisfreunde zu entwickeln, um nach dem Lockdown gestärkt unseren Sport umsetzen zu können. 

 

 


Unsere Premium-Partner

Dunlop Sport KSwiss Partner TWE arag logo