Infos erfolgen umgehend

Die Regierungschefs der Länder haben am 28.10.2020 in einer gemeinsamen Konferenz mit der Bundeskanzlerin aufgrund des steigenden Infektionsgeschehens einen Beschluss – Umsetzung der Corona-Allgemeinverfügung  – gefasst, der gravierende Auswirkungen auf das öffentliche Leben und auch auf den Sport haben wird. Die Regelungen sollen ab 2.11.2020 für den Monat November gelten. Welche konkrete Ausgestaltung die daraus resultierenden landesspezifischen Regelungen für Schleswig-Holstein haben werden, ist aktuell noch nicht abschließend ersichtlich. Die endgültige Landesverordnung ist nach derzeitigem Stand für den 30.10.2020 angekündigt. Diese müssen wir abwarten, um die neuen Regeln zu kennen.

Bis dahin, insbesondere für das kommende Wochenende, gelten die aktuellen Erlasse des Landes Schleswig-Holsteins, und diese bildeten die Grundlage für den Beschluss des Sportausschusses zum Punktspielbetrieb, den wir Ihnen zugesandt, bzw. auf der Homepage veröffentlicht haben. Somit bitten wir Sie um Geduld und sehen Sie davon ab, uns nach Informationen zu fragen, die wir ebenfalls noch nicht vorliegen haben.

Selbstverständlich werden wir Sie über die den Tennissport betreffenden Regelungen schnellstmöglich informieren.


Unsere Premium-Partner

Dunlop Sport KSwiss Partner TWE arag logo