Vier Titel für SH

Isernhagen. Philippa Färber (TC Molfsee) gewann in Isernhagen souverän und ohne Satzverlust die nordostdeutschen Meisterschaften. Die 13-jährige ungesetzte U14-Meisterin gewann das Finale gegen die 14-jährige und an drei Hannah Eifert (TC Deuten) mit 7:6 und 6:2.

Im U14-Einzel schied Mika Petkovic (TC RW Wahlstedt) im Halbfinale aus. Für Niels McDonald (Turn- und Sportverein Glinde von 1930) kam im U12-Halbfinale überraschend das Aus. Dafür gewann er mit Viggo Wagenknecht (TC Waren 91) das U12-Doppelfinale. Mika Petkovic gewann mit seinem Doppelpartner Karl Nagel-Heyer (Der Club an der Alster) das U14-Doppelfinale. Und Katharina Nau (TK Mölln) erreichte mit Partnerin Lavinia-Maria Nitzsche (TC BW Dresden-Blasewitz) das U12-Doppelfinale.

 Herzlichen Glückwunsch!!!!!

 

Philippa Färber Hanna Eifert

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Philippa Färber (l.) gewinnt das Finale gegen Hannah Eifert. 

 

 

 

Mika OPetkovic

 

 

 

 

 

 

Mika Petkovic gewinnt mit Partner die U14-Doppelmeisterschaft

niels Mc Donald Viggo Wagenknecht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Niels McDonald (l.) gewinnt mit Viggo Wagenknecht die Doppel-Meisterschaften 

 

 

 

 

Katharina Nau (l.) erreicht mit Lavinia-Maria Nitzsche das Finale 

Katharina Nau Lavinia Nitzsche


Unsere Premium-Partner

Dunlop Sport KSwiss Partner TWE arag logo