TOP-Meldungen für das ATP-Event 

Daniel Masur schlägt beim „Tennis Challenger Hamburg presented by Tannenhof“ vom 21. bis 27. Oktober auf. Der 24-jährige Sieger des ITF Tennis Future Hamburg 2017 hat nun seine Zusage für das Challenger-Event in der Halle des Hamburger Tennis-Verbandes gegeben.

Rudolf Molleker schlägt ebenfalls  in Hamburg beim neuen ATP-Event, dem mit 46.600 Euro dotierten Tennis Challenger, auf. 

Daniel Masur, der bereits im Juli bei den Hamburg European Open in der Qualifikation antrat, war 2016 bereits einmal für Deutschland im Davis Cup aktiv. Seit Anfang August kletterte der gebürtige Bückeburger in der Weltrangliste von Rang 318 auf den 243. Platz nach oben und erreichte in dieser Zeit unter anderem das Halbfinale beim Challenger-Turnier auf der spanischen Insel Mallorca. Erst kürzlich gewann der Rechtshänder bei einem weiteren ATP-Challenger gemeinsam mit dem Belgier Ruben Bemelmans die Doppelkonkurrenz.

Neben Masur hat Daniel Altmaier seine Teilnahme in Hamburg-Horn bereits zugesagt, auch Vorjahressieger Altug Celikbilek ist wieder mit dabei. Allerdings hatte das Event im vergangenen Jahr noch ITF-Status, nun gehört es zum Kalender der ATP-Challenger-Tour. Der Sieger bekommt 80 Punkte für die Weltrangliste, insgesamt ist das Turnier mit 46.600 Euro Preisgeld dotiert.

 

Lesen Sie auch: Daniel Masur im Portrait: "Habe noch die nötige Frische"

 

In Hamburg hatte Rudolf Molleker, den alle nur „Rudi“ nennen, bereits 2017 auf sich aufmerksam gemacht, als er als 16-jähriges Nachwuchstalent überraschend die Qualifikation für das Hauptfeld am Rothenbaum schaffte und dabei unter anderem den Argentinier Leonardo Mayer schlug, der dann als Lucky Loser anschließend das Turnier gewann. Dass die Hansestadt ein gutes Pflaster für Molleker ist, zeigte sich auch in diesem Jahr bei den Hamburg European Open, als er nur knapp in Runde zwei gegen den Top Ten-Spieler Fabio Fognini verlor.

Weitere Saisonhighlights waren das Erreichen des Endspiels beim Challenger in Posen sowie die Qualifikation für das Hauptfeld bei den Australian Open und in Roland Garros. Betreut wird er aktuell wieder von DTB-Bundestrainer Jan Velthuis. Mit dem Niederländer hatte Molleker bereits 2017 zusammengearbeitet.

 

Das mit 46.600 Euro dotierte Tennis Challenger Hamburg wird vom 21. bis 27. Oktober im DTB-Stützpunkt in Hamburg-Horn (Bei den Tennisplätzen 77, 22119 Hamburg) ausgetragen.

Tickets gibt es ab 5,00 Euro bei AD Ticket und telefonisch unter der Nummer 0180 6050400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus dem Festnetz, max 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Mobilfunknetzen).

 

Rudi Molleker 

Molleker

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Daniel Masur 

Daniel Masur


Unsere Premium-Partner

Dunlop Sport KSwiss Partner TWE arag logo