Mehrkampf der Regionen 2019

In Eckernförde fand der diesjährige Mehrkampf der Regionen statt. Bei diesem besonderen Turnier treten die besten Kinder des Jahrgangs U10 des Tennisverbands Schleswig-Holstein in Mannschaften gegeneinander an und zeigen, was sie sowohl im Einzel, Doppel und Mixed, als auch in verschiedenen leichtathletischen Disziplinen und Floorball drauf haben.

Die Veranstaltung markiert den Endpunkt der Jüngstenausbildung in den Regionen nach dem Play-and-stay-Konzept der ITF und zugleich den Beginn der Sichtungen auf Landesebene für die deutsche Mannschaftsmeisterschaft in Essen, die im kommenden Sommer stattfinden wird.

Entsprechend motiviert gingen die Kinder aller Regionen, betreut von den Verbands-Jüngstentrainern Michael Petry, Kai Schmidt, Marko Trupkovic, Ole Wiederhold und Moritz Zietz, in den Wettkämpfen an den Start. In zwei aufregenden Tagen mit bestem Wetter konnte sich die Auswahl der gemeinsam aufgetretenen Regionen Nord/Ost gegen die Regionen Süd und West durchsetzen, die sich ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen um den zweiten Platz lieferten.

Ein Besonderer Dank gebührt dem TC Blau-Gelb Eckernförde, der dem Verband das ganze Wochenende seine wunderschöne Tennisanlage zur Verfügung gestellt und alle Kinder und Trainer mit leckerem Mittagessen versorgt hat.

Sieger der gemeinsam aufgetretenen Regionen Ost/Nord  (Foto oben)

Mädchen

  1. Sophia Putato
  2. Lotta Belling
  3. Victoria Brand
  4. Pia Hoffmann
  5. Mia Luca Frahm

Jungen

  1. Konstantin Becker
  2. Nicolas Hartmann
  3. Mats Calenberg
  4. Julius Eisend
  5. Noah Barth
  6. Max Esser

Mit sportlichen Grüßen

Das Trainerteam Mo und Michael

 

Alle Teilnehmer . . . 

Eckernförder Mehrkampfalle

 

 


Unsere Premium-Partner

Dunlop Sport KSwiss Partner TWE arag logo