Verbands-News
logo tennisverband schleswig-holstein
  • Dunlop Sport

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! -Telefon: 0431-6486-123

weihnachtskarteLiebe Tennisspielerinnen und Tennisspieler in Schleswig – Holstein,

ein jeder von uns mag die Geschwindigkeit anders empfunden haben, mit der das scheidende Jahr verlaufen ist. Ich hoffe jedoch, dass Sie genug Muße finden konnten, Tennis zu spielen und die Gemeinschaft in ihren Vereinen zu genießen.

Ein Bogen sportlicher Vielfalt spannt sich über dieses Jahr. Die Ausrichtung der Tenniswettbewerbe der Special Olympics bei der TG Düsternbrook, ein Weltmeistertitel bei den Herren 50 für Dimitri Poljakow und der U18 – Triumph vor wenigen Tagen bei den Deutschen Meisterschaften für Niklas Guttau sorgten für besondere Schlagzeilen über unsere Landesgrenzen hinaus.

Der Wimbledon-Sieg der Kielerin Angelique Kerber warf seinen Glanz auch auf Schleswig – Holstein und elektrisierte uns Tennisfans.

Aber auch das „normale Tennisgeschäft“ in Schleswig-Holstein liest sich eindrucksvoll: In diesem Jahr wurden bei uns 81 Ranglisten- und 122 LK-Turniere durchgeführt. Sage und schreibe 3.000 Punktspielmannschaften haben über 40.000 Wettspielmatches durchgefochten !

All denen, die sich in ihrer Freizeit für diesen Sportbetrieb in unseren Vereinen engagiert haben, spreche ich an dieser Stelle im Namen des Präsidiums Dank und Anerkennung aus.

Besonderer Respekt und ein herzliches Dankeschön gebührt all denen, die sich in Ehrenämtern – gleich auf welcher Ebene – für den Tennissport in Schleswig-Holstein engagieren.

Für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Hauptamt in Kiel und im Sportbüro gab es viel zu tun, da insbesondere die Einführung der Turnierführerscheine und die Schulungen rund um das „nu – System“ viel Einsatz forderten. Die Zusammenlegung einiger Tatigkeitsbereiche mit denen des Hamburger Tennisverbandes hat sich wie erhofft sehr bewährt.

Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung wurde das Präsidium von den Vereinen beauftragt, das dort vorgestellte Verbandskonzept per Mitgliederversammlung 2019 zur Abstimmungs- und Umsetzungsreife zu bringen. In etlichen Treffen hat die „Arbeitsgruppe Verbandskonzept“ – identisch mit dem erweiterten Präsidium des Verbandes – diese Aufgabe nun beinahe abgeschlossen. Eine neue Satzung wird das Kernstück der neuen Verbandsstruktur sein, mit der unser Verband sich für die Zukunft neu ausrichtet. Wichtige Arbeitsschwerpunkte konnten durch die Mitgliederbefragung identifiziert werden und finden sich sowohl in der Struktur des künftigen Präsidiums als auch in den Zielen ab 2019 wieder; unter anderem Vereinsservice und eine überarbeitete Trainerausbildung.

Nach einem letzten Abstimmungstreffen mit unserem Coach von der Führungsakademie des Deutschen Olympischen Sportbundes im Januar werden wir Ihnen unmittelbar danach sowohl den Entwurf der neuen Satzung als auch die finale Version unseres Verbandskonzeptes vorstellen.

Auf den Bezirksversammlungen wollen wir dann gern mit Ihnen darüber sprechen und möglichst viele Fragen diskutieren und beantworten, bevor wir das neue Verbandskonzept am 30. März in Kiel zur Abstimmung stellen.

Bis dahin darf ich Ihnen allen im Namen des Präsidiums des Tennisverbandes Schleswig-Holstein e.V. ein besinnliches Weihnachtsfest sowie ein erfolgreiches und gesundes neues Jahr wünschen.

Mit herzlichem Gruß

Ihr 

Dr. Frank Intert

Präsident des Tennisverbandes S-H 

 

weihnachtskarte

Unsere Premium-Partner

Dunlop SportKSwissPartner TWE

 arag logo 

Anfahrt Tennisverband Schleswig-Holstein e.V.