Verbands-News
logo tennisverband schleswig-holstein
  • Dunlop Sport

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! -Telefon: 0431-6486-123

Hanse CupDie Schüler und Schülerinnen des Friedrich-Schiller-Gymnasiums in Preetz erkämpften sich Platz 3 (Foto in groß sie unten) Bremen. Der Hanse Cup 2017 fand turnusgemäß  in Bremen statt. Der Hanse Cup ist ein Tennisvergleich von Schulmannschaften aus den Bundesländern Bremen, Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. Es werden je 3 Einzel der Mädchen und Jungen, je 1 Doppel Mädchen und  Jungen und 1 Mixed gespielt. 

Schleswig-Holstein wurde beim Hanse-Cup durch Schülerinnen und Schüler des Friedrich-Schiller-Gymnasiums Preetz vertreten.  Da die Hamburger Mannschaft kurz vor Turnierbeginn absagte, beschloss die Turnierleitung, ein Team „Hanse“ ins Rennen zu schicken.

Nach der Begrüßung wurden die Paarungen ausgelost. Und dann mussten wir das erste Mal im 14-jährigen Verlauf des Hanse Cups die Spiele in die Halle verlegen. Schleswig-Holstein traf auf Bremen und verlor nach spannenden Spielen mit 3:6. In der anderen Begegnung besiegte Mecklenburg-Vorpommern das Hanse-Team deutlich mit 8:1. Am Sonntagmorgen hatte der Wettergott ein Einsehen mit uns, herrlicher Sonnenschein.  So konnten die Spiele auf der gepflegten Anlage des Vereins Stadtwerder stattfinden. Schleswig-Holstein spielte dabei um Platz 3 gegen das Hanse-Team. Trotz teilweise deutlicher Ergebnisse waren alle mit Freude dabei und es wurde stets mit Anstand zu Ende gespielt. Schleswig-Holstein besiegte das Hanseteam mit 6:3 und belegte damit den 3. Platz. Das Endspiel bestritten Bremen und Mecklenburg-Vorpommern. Dort stand es nach den Einzeln 3:3, so dass die Doppel die Entscheidung bringen mussten. Das Jungendoppel gewannen die Bremer, das Mixed ging im Match-Tiebreak an die Mecklenburger. Und im Mädchendoppel musste auch der Match-Tiebreak entscheiden. Mit 14:12 (!!) behielt Mecklenburg-Vorpommern ganz knapp – nach Abwehr von Matchbällen – die Oberhand und wurde somit Sieger des Hanse Cup 2017.

Bernd Jung, Referent für Schultennis

 Hanse Cup

 


Unsere Premium-Partner

Dunlop SportKSwissPartner TWE

 arag logo