Vorstand des Bezirks Süd verabschiedet sich

 

dsci3200
Vereinsdelegierte - Weitere Fotos >>
Auf der Ordentlichen Mitgliederversammlung beim THC Ahrensburg gab der bisherige Vorstand eine Rückschau auf das Jahr 2015 und einen Rückblick auf die Zeit seit der Gründung im Jahr 1975. Dabei konnte der Bezirksvorstand zahlreiche Vereinsdelegierte aus 24 Vereinen, den Präsidenten Dr. Frank Intert und den Geschäftsführer des Landesvorstands, Thomas Chiandone, sowie die Vorsitzenden der Kreisverbände Lübeck und Stormarn begrüßen.


Jens Rautenberg, der Bezirksvorsitzende, zog eine Bilanz seiner 5-jährigen Arbeit. Seit seinem Start im Ehrenamt hat der Tennisverband fast 10 % seiner Mitglieder verloren. In 2015 haben fast 1.200 Mitglieder die 338 Vereine verlassen. Das Minus beträgt 2,5 %, wobei der Verlust im Bezirk Süd vergleichsweise mit minus 0,9 % moderat ausfiel. Ein Lichtblick und Hoffnungsschimmer auf bessere Zeiten für den Tennissport ist in den Augen von Jens Rautenberg der große Sieg der Kielerin Angelique Kerber in Australien. Kritik übte der Bezirksvorsitzende an der Entwicklung der Zusammenarbeit zwischen dem Verbandspräsidium und den Bezirksvorständen. Er vermisst eine ergebnisoffene Diskussion auf Augenhöhe bei wichtigen Beschlüssen, die vor allem die Belange der Bezirke und deren Vereine betreffen. Eine nachträgliche Information per Internet ist keine partnerschaftliche Zusammenarbeit. Auf Beschluss des Präsidiums wurden die Funktionen des Bezirksschatzmeisters sowie die Bezirksgeschäftsstelle abgeschafft. Das eigenständige Arbeiten im Bezirk ist bis auf die Arbeit im Jugendbereich und die Hobbyrunden als Breitensportangebot entfallen.

Heinz Walter

Kreistennisverband Steinburg e. V.:   Verabschiedung vom langjährigen Vorsitzenden Heinz Walter  

 

Wie bereits im Vorjahr angekündigt, stellte sich der 1. Vorsitzende des Kreistennisverbandes Steinburg, Heinz J. Walter aus Glückstadt, nicht wieder zur Wahl.

Bezirksversammlung mit Wahlen und Abschied.

 

Bezirksversammlung_Presse.pdf

Die Mitgliederversammlung des Bezirk Ost findet statt am Montag, den 22. Februar 2016 um 19:30 Uhr im Clubhaus der TG Düsternbrook.

pdfEinladung MV Bezirk 2016

pdfProtokoll der Mitgliederversammlung vom 22.02.2015

thumb vorstand1Mit der Ordentlichen Mitgliederversammlung des Bezirks Süd endet nach 40 Jahren eine Ära ehrenamtlicher Arbeit für den Tennissport im Süden des Tennisverbands Schleswig-Holstein.

Mini_Cup_nach_Runde_3.xlsx

*Update 09.02.2016* - Aufgrund einer Vielzahl zusätzlichicher Berichte von vergangenen und für zukünftige Versammlungen wurde dieser Beitrag aktualisiert:

Newsletter_01_2016_-_KTV_Jugend_2006_2007.pdf

Bezirksmeisterschaften_2016_Januar.pdf

Pinneberg. Der Dunlop-Mini-Cup im Bezirk West geht in die 3. Runde: Am 7. Februar findet die Veranstaltung beim Pinneberger TC statt. Meldeschluss ist am 2. Februar 2016.

 

Kaltenkirchen. Die Offenen Jugend-Bezirksmeisterschaften im Bezirk West gibt es vom 29. bis 31. Januar 2016 in Kaltenkirchen. Es ist ein Ranglistenturnier mit LK-Wertung. Die Ausschreibung ist auf der Homepage des TV SH unter Bezirk West zu finden.

 

Kaltenkirchen. Die Mitgliederversammlung des Bezirks West findet am Donnerstag, 25. Februar, 19 Uhr, im Hotel „Dreiklang“ statt. Bitte Termin notieren.

Wir bitten um Kenntnisnahme:

pdfMidcourt 2016

Kaltenkirchen.Mehr als 100 Tennisspieler und Tennisspielerinnen nahmen am 15. Nord-Cup in Kaltenkirchen teil. Gut vertreten waren die Herren 40, 50 und 60 mit jeweils einem 32er Feld. Dagegen nahmen nur vier Damen teil. Turnierleiter Wolfgang Schildknecht führte dies auf die bereits begonnene Punktspielrunde im neuen Jahr zurück.

Auch beim zweiten Yonex-Minicup der Saison 2015/16 in Neumünster haben wieder viele kleine begeisterte und spielfreudige Tenniskids teilgenommen. Alle Kinder sind motiviert an den Start gegangen und nach einer Aufwärmrunde wurden pünktlich um 09.15 auf 10 Feldern in 7 verschiedenen Konkurrenzen um einer der begehrten Pokale mit teilweise sehr hochklassigem Kleinfeldtennis die Punkte ausgespielt. Die 2007-er A-Felder und 2008-er- Jahrgänge spielten weiter um wichtige Punkte für die Racetabelle, die sie für die Teilnahme am Schleswig-Holsteincup am 1. Mai in Wellsee qualifizieren.

Alles in Allem war es wieder ein tolles Turnier mit vielen spannenden Matches, begeisterten Kindern und stolzen Eltern.

 

Gaby Safrin

 

Platz 1-3 der einzelnen Konkurrenzen:

2009 und jünger:

  1. Mats Calenberg, (Suchsdorfer SV)
  2. Max Esser, (Heikendorfer TC)
  3. Noah Barth, (Suchsdorfer SV)

Jungen 2008:

  1. Niklas Bergmann (TC Klausdorf/ THW)
  2. Konstantin Becker ( 2009, TG Düsternbrook)
  3. Chris Braun, (TC Lütjenburg)

Mädchen 2008:

  1. Luna Karstens (TG Düsternbrook)
  2. Finja Collath, (2009, TG Düsternbrook)
  3. Emilie Becker, (TSV Holm)

Jungen 2007 - A-Feld:

  1. Elias Barth , (SuchsdorferSV)
  2. Pelle Brunner, (TC Klausdorf)
  3. Jaan-Matti Seemann, ( TC Wankendorf)

Jungen 2007-B-Feld:

  1. Terje Kühl, (Heikendorfer TC)
  2. Ilyas Fritsche, (TC Schönkirchen)
  3. Lewe Just, (1.KHTC)

Mädchen 2007-A-Feld:

  1. Philippa Färber,(TC Molfsee)
  2. Luisa Gavriloutsa, ( 2008, TC Molfsee)
  3. Isa Petersen, (TC KLausdorf)

Mädchen 2007-B-Feld:

  1. Anne Zimmermann, (TC Schönkirchen)
  2. Stine Aye, (TC KLausdorf)
  3. Vera Löwen, (TC Boostedt)

 

pdfRaceliste 10.01.2016

 

Liebe Sportfreunde,

ich wünsche Ihnen einen guten Rutsch ins neue Jahr. Für 2016 wünsche ich Ihnen Gesundheit und Zufriedenheit.

Was unseren Tennissport angeht, setze ich auf Ihre Beteiligung an Diskussionen über unsere ehrenamtliche Arbeit, über die Strukturen des Verbandes, des Bezirks und der Kreise. Wir befinden uns in einem Umbruch und die neuen Wege, die getrampelt und gestaltet werden müssen, sollten von vielen Tennisfreunden und Tennisfreundinnen mit entwickelt werden.

In diesem Sinne.

Ulrich Lhotzky-Knebusch

Bezirksvorsitzender West

 

Wie schon im Sommer bietet der Bezirk Ost im Rahmen seiner Jugend-Bezirksmeisterschaften (29.-31.01.2016) nun auch in der Halle eine U21-Konkurrenz mit an. Anmelden kann man sich ab sofort über das Turnierportal.

Mini_Cup_2.xlsx


Unsere Premium-Partner

Dunlop Sport KSwiss Partner TWE arag logo