1991

In der ehemaligen DDR wurden fünf Landessportverbände und fünf Tennisverbände gegründet. Es gab ein Treffen von Vertretern des TV SH mit Vertretern des neuen Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommern.

Der Tennisverband ruft den Fachausschuss „Breitensport“ ins Leben.

Innerhalb des TV SH finden 4 Turniere Warsteiner Grand Prix statt, es gibt ein Internationales Damenturnier der Satellite-Kategorie.

Es gibt 1358 Jugendmannschaften im Punktspielbetrieb.

Im Leistungszentrum Neumünster werden 10 junge Spielerinnen und 14 Spieler betreut.

2143 Erwachsene und 1438 Jugendliche nahmen an den Sommerpunktspielen teil.

Dirk Winterstoff schied aus der Geschäftsstelle als Abteilungsleiter Sport aus. Der Arbeitsplatz wurde nicht neu besetzt. Er war 1990 eingestellt worden.

Die Zeitschrift Tennis in Schleswig-Holstein hat ihr Erscheinen zum Jahresende eingestellt.

 

1992

Es wurde ein Solidaritätszuschlag von einer DM pro Mitglied von den Vereinen für den neuen TV Mecklenburg-Vorpommern eingezahlt. Es kamen 87.518 DM zusammen.

Im Winter 91/92 waren 1099 Mannschaften gemeldet. Im Vorjahr 1074.

„Tennis Aktuell“ ist seit 1. Januar 1992 offizielles Verbandsorgan.

Es soll die Nordliga eingeführt werden. Vier Verbände beteiligen sich.

Die Sportanlagen-Lärmschutzverordnung mindert Probleme in Verbindungen mit Tennisanlagen.

Die Satzung wird dahingehend geändert, dass Referenten nicht mehr dem erweiterten Vorstand, sondern dem Vorstand angehören.

Es gibt für Schultennis „Schultennis-Sets“ mit 20 bis 24 Schlägern, Weichbällen, Netzen und Stützen.

Es gibt auch Sets für Kleinfeld-Tennis.

Es sollen Trainerlizenzen für Lehrer angeboten werden. Die Ausbildung ist im Vergleich zur normalen Trainerlizenz kürzer.

Es gibt eine Zusammenarbeit mit   IPTS. ( Landesinstitut Schleswig-Holstein für Praxis- und Theorie der Schule)

1993

Die TV S-H Holding GmbH hat am 1. Oktober 1993 alle wirtschaftlichen Tätigkeiten des Verbandes übernommen.

Privatpersonen verklagen Tennisvereine wegen mangelhaftem Lärmschutz.

Es gibt immer mehr Anfragen wg. Spielabsetzungen bei Ozon-Warnung. Gesundheitliche Gefahren können bei einem Messwert von mehr als 180 mg/pro m3 entstehen, heißt es. Landesweit werden sechs Messstellen eingerichtet. Der Sportausschuss des Tennisverbandes ist der Auffassung, dass bei Punktspielen die Beweislast hinsichtlich der Werte und möglicher Überschreitungen vom jeweiligen Spieler, der ein Spielabsetzen will, zu erbringen ist.

Thomas Meeder beendet nach 8-jähriger Verbandstätigkeit seine Aufgabe als Landestrainer. Neuer Landestrainer wird am 1. April 1993 Herbert „Herby“ Horst.

„Tennis aktuell“ heißt nun „Tennis live“ und hat einen neuen Herausgeber und ist amtliches Mitteilungsblatt des Tennisverbandes.

 

1994

Die Mitgliederversammlung beschließt, dass jeder Verein im Verband zwei Pflichtabos des Verbandsorgans Tennis live, Redaktion: Guda Baldus, abnehmen muss. Damit ist Tennis aktuell nicht mehr offizielles Verbandsorgan.

Dem Verband gehören 402 Vereine an.

Mitgliederzahl: 88.479 (Vorjahr 88.536), davon 22.866 Jugendliche.

Sommerpunktspielbetrieb: 2236 Erwachsenen- Mannschaften (Vorjahr 2204), Jugend: 1221 (1275).

Winter 1994/1995: 1188 (1172)

Der Ortswechsel des Leistungszentrums nach Neumünster-Einfeld, Friedrich-Wöhler-Straße konnte nicht vollzogen werden. Für den Sommer 1994 befindet sich das Leistungszentrum in Neumünster, Nobelstraße.

 

1995:

Die Mitgliederzahlen sind erneut rückläufig: 86.706 (88.479 im Vorjahr). Davon Jugendliche: 21.601 (22.866)

Mit 318.300 D-Mark wurden Investitionsmaßnahmen von Vereinen durch den Landessportverband gefördert, unter anderem: 14 neue Außenplätze, 5 Tennishallen, der Neubau eines Clubhauses und Sanierungen. 

Hinsichtlich der Lärmschutzprobleme von Tennisvereinen mit Nachbarn  hat das Oberlandesgericht zu Gunsten eies Tennisvereins entschieden. 

Durch die Aufwertung der Bezirksarbeit hat sich die Zahl der Jugendlichen, die in den zehn regionalen Stützpunkten gefördert werden, auf 97 erhöht.  Zusätzlich wird in acht Stützpunkten Jüngstenförderung für 64 Kinder der Jahrgänge 85 und jünger betrieben. 


Unsere Premium-Partner

Dunlop Sport KSwiss Partner TWE arag logo