• Der Turnierantrag muss rechtzeitig über nuLiga beim Verband eingegangen sein. Eine begleitende E-Mail ist nicht nötig. Ein LK-Turnier muss spätestens sechs Wochen vor geplanten Meldeschluss beantragt sein. Ein Turnier wird erst dann genehmigt und veröffentlicht, wenn die Ausschreibung korrekt dem Landesverband per E-Mail zugeschickt worden ist.
  • Ein LK-Turnier kann nur von einem TVSH-Mitgliedsverein innerhalb des Verbandsgebietes bzw. im Ausland (Genehmigung durch den DTB erforderlich) veranstaltet werden und darf in der Regel einen Turnierzeitraum von max. 7 Tagen nicht überschreiten. LK-Tagesturniere sind befristet auf einen Tag. Mit dem Turnierantrag wird ausdrücklich versichert, dass der 1. Vorsitzende des Vereins über die Durchführung des geplanten Turniers informiert ist und dieses vereinsintern genehmigt hat. Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über nuLiga spätestens 6 Wochen vor dem geplanten Meldeschluss des Turniers.
    Durch die Anmeldung eines Turniers wird dieses automatisch beim TVSH zur Genehmigung vorgelegt. Bei Korrekturbedarf nimmt der TVSH mit dem Veranstalter Kontakt auf.
    Die Genehmigung wird mit der Auflage verbunden, dass die TVSH-Richtlinien für LK-Turniere Anwendung finden und bezieht sich auf die Daten zum Zeitpunkt der Genehmigung/Veröffentlichung. Jedoch behält sich der TVSH das Recht vor, einen Turnierantrag nicht zu genehmigen, obwohl dieser inhaltlich den Richtlinien entspricht. Nach der Genehmigung wird das Turnier im nationalen Tennisportal „mybigpoint“ unter www.mybigpoint.tennis.de im Bereich der Turniersuche veröffentlicht.

 


Unsere Premium-Partner

Dunlop Sport KSwiss Partner TWE arag logo