News Bezirk West
logo tennisverband schleswig-holstein
  • Dunlop Sport

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! -Telefon: 0431-6486-123

Im Bezirk West wird es ab dem kommenden Winter eine Winterspielrunde für Kinder bis einschließlich U11 geben. Es soll in 2er-Gruppen Einzel und ein Doppel mit 2 Gewinnsätzen gespielt werden.  Dies hat der Bezirksvorstand beschlossen. Nach der Bezirksversammlung am 22. Februar setzt Bezirksvorsitzender Ulrich Lhotzky-Knebusch in Abstimmung mit dem neuen Bezirksjugendwart ein Schreiben an die Vereine im Bezirk auf.

Mit dem TV HH soll es ein Gespräch unter Einbeziehung des Vizepräsidenten Arne Weisner über eine mögliche Zusammenarbeit in diesem Bereich geben.

Nach der erfolgreich eingeführten Doppelpunktspielrunde ab Sommer 2017 - es haben 19 Mannschaften gemeldet - ist dies wieder eine positive Entwicklung im sportlichen Bereich, um Tennis attraktiver zu machen. Übrigens: Die Doppelpunktspiele für Senioren(innen) 60, 65, 70 gibt es auch im Winter. Einfach anmelden.

 

 

U9 m BZM2017Nachstehend erhalten Sie ausführliche Infos über die U10/U9-Bezirksmeisterschaften im Westen.

Reichel_U10_Bezirksmeisterschaft.pdf

Becker GreshakeHolm. Jamie Luke Fichtenmeier, Maximilian Greshake und Linus Bense heißen die neuen Bezirksmeister im Tennisverband West. Helena Thies und Ella Seidel wurden Bezirksmeisterinnen.

An den Offenen Bezirksmeisterschaften West nahmen 75 Kinder und Jugendliche im Alter von 11 bis 16 Jahren teil. Während der dreitägigen Veranstaltung, die in den Tennishallen von Holm und Pinneberg ausgetragen wurde, siegten in den verschiedenen Jahrgängen alle gesetzten Spieler beziehungsweise Spielerinnen. Konkurrenz machte man sich allerdings innerhalb des Verbandes Schleswig-Holstein selbst.

Das Foto zeigt Rasmus Becker und Maximilian Greshake.

Tennisverband Schleswig-Holstein e.V., Bezirk West 

Mach mit und bilde Mannschaften für die Hobby- und Freizeit-Spiele im Sommer 2017

Ellerbek. Am 43. Ellerbeker Turnier "zwischen den Tagen" nahmen 400 Spieler und Spielerinnen teil.

Lesen Sie dazu Ausüge aus einem Bericht der Segeberger Zeitung.   Elllerbeker_Turnier.pdf

 

Kaltenkirchen. Es war eine Veranstaltung der Rekorde: der 16. Nord-Cup im Bezirk West des Tennisverbandes Schleswig-Holstein. 123 Spieler und Spielerinnen meldeten. Die deutsche Rangliste war bestens vertreten. Das Ehepaar Katrin und Thomas Rehfeldt machte deutlich, dass man nicht nur gemeinsam ein Hobby haben kann, sondern auch erfolgreich sein kann. Und erfolgreich war auch die Turnierleitung um Wolfgang Schildknecht, die „mal schnell“ angesichts der Rekordbeteiligung noch eine dritte Halle in Henstedt-Ulzburg anmieten musste und in der Spitze an einem Tag 77 Spiele zu organisieren hatte. 

(Sie finden am Ende des Berichtes noch einen Beitrag der Segeberger Zeitung).

Gewinnt in Marne Jennifer Wacker12. Sparkasse Westholstein Pokal 2016

Kim Auerswald war mit 13 Jahren zum ersten Mal beim Sparkassen Westholstein Pokal dabei. Im ersten Spiel gegen Sibel Demirbaga (TC RW Wahlstedt), unterlag sie erst im dritten Satz mit 10:8 im Match Tiebreak.

Foto: Jennifer Wacker gewinnt in Marne. Großes Foto unten.

Infobox Bezirk West

Tennisverband Schleswig-Holstein 
Ansprechpartner für Fragen des Bezirk West ist Tanja Wollgast

Telefon: 0160 / 93879865

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sprechzeiten:

Dienstags und Donnerstags in der Zeit von 8.30 - 12.00 Uhr

Unsere Premium-Partner

Dunlop SportKSwissPartner TWE

 arag logo 

Anfahrt Tennisverband Schleswig-Holstein e.V.