Home

logo tennisverband schleswig-holstein

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! -Telefon: 0431-6486-123

Alle Bambino- und Bambinamannschaften von der 1. Bezirksklasse und tiefer spielen nach Play + Stay Regeln mit dem Wilson Starter Play Stage 1 grüner Ball!

Punktspielbälle Sommer 2016: Wilson Tour Germany für die Altersklassen und Jugend. Tretorn Serie Germany für Damen und Herren. Alles wie gehabt!

Die aktuellsten News aus dem Verband

Sind wir hier bei der Wimbledon-Quali oder in Kaltenkirchen

Sieger mit FrankKaltenkirchen. Der Sieger des 20.000-Dollar-ITF-Turniers Future Nord heißt Gregoire Jacq. Der Franzose gewann durch eine verletzungsbedingte Aufgabe von Yannick Maden beim Stand vom 3:6, 3:2. Bei den Damen siegte Katharina Hobgarski gegen Lisa Matviyenko mit 6:3 und 6:3.

 

Unser Foto zeigt: Yannick Maden (l.), Gregoire Jacq und Dr. Frank Intert.

Weiterlesen ...

Future Nord. Tagesthemen, Sonntag, 26. Juni

 

von Hindte 9aVier Sekunden Schlägerkontakt

Was glauben Sie: Wie lange berührt ein Ball während eines Schlages den Tennisschläger?

Nun, weder eine halbe Sekunde noch eine viertel Sekunde. Nicht mehr als 0,005 Sekunden, fünf tausendstel Sekunden. Weiterlesen ...

Future Nord. Fast vom Platz geflüchtet

Greiner 3Kaltenkirchen. Es blieb grau in grau am 8. Spieltag bei dem ITF-Turnier Future Nord in Kaltenkirchen. Für 10.30 Uhr waren die ersten Spiele angesetzt. Doch daraus wurde nichts – der Himmel weinte! Am 20.000-Dollar-Turnier mit seinen fleißigen Helfern und Helferinnen lag es nicht. Foto: Lena Greiner verließ nach dem verlorenen Match fast fluchtartig die Anlage.

Weiterlesen ...

Wimbledon - wir sind dabei

A KerberSechs Herren und zehn Damen, drei davon aus Schleswig-Holstein, aus den Reihen des Deutschen Tennis Bundes treten ab Montag bei dem dritten Grand Slam Turnier des Jahres in Wimbledon an. Die deutsche Nummer eins Angelique Kerber ist an Position vier gesetzt und beginnt gegen Lokalmatadorin Laura Robson (WC). Philipp Kohlschreiber ist der bestplatzierte Deutsche bei den Herren und hat es als Nummer 21 der Setzung mit dem Franzosen Pierre-Hugues Herbert zu tun. Die Erstrundenmatches: Weiterlesen ...

Future Nord. Tagesthemen, Sonnabend, 25. Juni

Genießen Sie die Leckereien vom Kuchenbuffet.    

. . . und denken Sie an die große Tombola. Ein Los kostet nur 1,50 Euro – zehn Lose kosten zehn Euro. Es gibt tolle Preise zu gewinnen, und Sie unterstützen das Turnier.

Eine Million Euro Preisgeld Weiterlesen ...

Future Nord. Favoriten im Halbfinale

Krawietz 2Kaltenkirchen. Kevin Krawietz (Foto, Weltrangliste 424) startete gleich voll durch und spielte einen aggressiven und sehr gut platzierten Ball. So fand er schnell seinen Rhythmus und die richtige Taktik gegen P. Bague Toledo (502) aus Spanien. Weiterlesen ...

Wir müssen den Spielern und Spielerinnen mehr als nur Training anbieten

Henner SteuberKaltenkirchen. „Hier herrscht eine tolle Atmosphäre. Wir sind eben in einem eher ländlichen Raum und nicht in einer Großstadt“, sagt Henner Steuber (Foto), Vertreter des Tennisverbandes Niedersachsen. Weiterlesen ...

Tennisprofis nagen am Hungertuch

Hamburg. Nur ganz wenige Tennis-Profis können von ihrem Verdienst auf der Tour leben. Dies ergab eine von der ITF – International Tennis Federation – in Auftrag gegebene Studie. Untersucht wurde die Saison 2013. Danach konnten nur 1,8 Prozent der männlichen und 3,1 Prozent der weiblichen Spieler den Lebensunterhalt aus Preisgeldern bestreiten. Weiterlesen ...

Ältere News aus unserem Verband finden Sie hier.

Die aktuellsten News aus unseren Bezirken

  • Aktuelles aus dem Bezirk Nord

    Seminar zur Regelkunde

    Auch dieses Jahr gibt es in Husum (21. April) und Schleswig (09. Mai) wieder jeweils ein Seminar zur Regelkunde. Genaueres ist dem Flyer zu entnehmen.

     

     

     

    Berichte aus dem Bezirk Nord

    *Update 09.02.2016* - Aufgrund einer Vielzahl zusätzlichicher Berichte von vergangenen und für zukünftige Versammlungen wurde dieser Beitrag aktualisiert:

     

    Folgende Berichte sind jetzt erhältlich

     

    Im Bericht des Jugendwarts (2015) sind einige Zahlen zur Entwicklung des Jugendtennis im Bezirk Nord zu finden.

     

    Im Bericht des Sportwartes (2015) sind Zahlen zur generellen Entwicklung des Tennis im Bezirk Nord zu finden.

     

    Außerdem liegt der Bericht des Vorsitzenden (2015) vor, wie auch der Jahresbericht 2015 zum Schultennis, der Bericht der Sportwarte und der Jahresbericht zum Lehrwesen (2015).

     

    Außerdem ist das Protokoll der Jugendvollversammlung (2015) und das Protokoll zur Mitgliederversammlung (2015) verfügbar, sowie die Protokolle der Vorstandsitzungen vom 02.07.2015 und vom 26.01.2016

     

    Abschließend folgen einige Einladungen:

     

    Einladung zur Jugendvollversammlung dieses Jahres (2016) am 27.02.2016

    Einladung zur Mitgliederversammlung (2016) am 08.03.2016

     

    Wilson Mini-Cup Serie 2016 & Mannschaftsmeldeformular Jugend 2016

    Pünkltich zum neuen Jahr finden Sie hier Meldeformulare und Ausschreibungen für folgende Veranstaltungen

     

    Ausschreibung und Meldeformular Wilson Mini-Cup Serie 2016 (Jg. 2006 - 2007 - 2008)

     

    Mannschaftsmeldeformular Jugend Sommersaison 2016 (Meldung muss bis spätestens zum 1. Feb. erfolgen)

     

    Einen guten Start ins neue Jahr!

    "Tennis-Party" beim Flensburger Tennisclub

    Wenn sich insgesamt 120 spannende Tennis-Partien zu einer großen harmonischen "Tennis-Party" entwickeln, dann kann nur von dem beim FTC an der Marienhölzung traditionell Ende August stattfindenden "FTC Doppelherz Tennis Team Cup" die Rede sein. Bei idealem Tenniswetter spielten bereits zum 13. Mal 16 Teams mit mindestens jeweils zwei Damen ab 35 und zwei Herren ab 40 Jahren in fünf spannenden und umkämpften Runden mit jeweils einem Damen-, Herren und Mixed-Doppel in zwei Leistungsklassen die Sieger aus.

     

    In der A-Liga konnten die "Flitzer" um Cheforganisator Hannes Fuhrig nach einem knappen Finalsieg gegen die "Route 76", eine Spielgemeinschaft des TC Fleckeby und des TC 78 Eckernförde, bereits zum 5. Mal in Folge den Siegerpokal in die Höhe stemmen. Einen ausgezeichneten dritten Platz belegten die "Clay Devils" vom FTC mit Jasmin Bruhn, Maren Leupelt, Andrea Wallner, Karsten Thies, Sören Bockhardt und Claus Brun. Leider konnten die Aufsteiger "Flens Five" mit den Ehepaaren Beate und Jochen Plöhn sowie Inken-Susanne und Thomas Mehlert und Vereins-Boss Rolf Hagen den Abstieg in die B-Liga nicht vermeiden. Ersetzt werden die FTC-ler im nächsten Jahr durch die "Fördemöwen" vom TC Glücksburg mit Bianka Kolb, Frauke Zundel, Marina Schütz und Rita Schubert sowie Wolfgang Bock und Bent Nielsen, die sich im Endspiel der B-Liga knapp gegen "Just 4 Fun" mit den Ehepaaren Tanja und Björn Thordsen vom TC Großenwiehe sowie Maren und Reinhard Stammer vom FTC durchsetzen und damit den Aufstieg in die A-Liga sichern konnten.

     

    Neben dem sportlichen Stellenwert und Ehrgeiz spielt bei diesem in Schleswig-Holstein in dieser Form einzigartigen Turnier auch der gesellige Aspekt eine gewichtige Rolle. So startet das Turnier mit einem gemeinsamen Frühstück und endet bei einem Gläschen Sekt mit einer launigen Siegerehrung, nach der keiner der über 80 Akteure nach zwei anstrengenden Tagen ohne ein Präsent und die Vorfreude auf eine Neuauflage im nächsten Jahr die Anlage verlässt.

     

    thumb 1thumb 2thumb 3

    2. Funktionärstreffen in Büdelsdorf

    Hier öffnen

     

    Nord.pdf

     

Ältere News aus den Bezirken finden Sie auf den jeweiligen Bezirksseiten.

Unsere Partner

Wilson Logo Red  boretius small 10    b small 27    logo bookandplay  Tretorn OFFICIAL BALL PARTNER Black    logo uniexperts    patricio-travel-logo

 

Tennisverband Schleswig-Holstein e.V.