Home

logo tennisverband schleswig-holstein

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! -Telefon: 0431-6486-123

Alle Bambino- und Bambinamannschaften von der 1. Bezirksklasse und tiefer spielen nach Play + Stay Regeln mit dem Wilson Starter Play Stage 1 grüner Ball!

Punktspielbälle Sommer 2016: Wilson Tour Germany für die Altersklassen und Jugend. Tretorn Serie Germany für Damen und Herren. Alles wie gehabt!

Die aktuellsten News aus dem Verband

French Open, 2. Runde: Ergebnisse der Deutschen

Damen Weiterlesen ...

"Future Nord": Den Leistungssport fördern

GErman Masters SeriesTennis: ITF-Turnier Future Nord in Kaltenkirchen – 18. bis 26. Juni

 

Kaltenkirchen. Seit Dezember 2015 wird das neue Tennisereignis des Nordens von einer Arbeitsgruppe vorbereitet. Am Sonnabend, 18. Juni, startet das 20.000-Dollar-Turnier „Future Nord“ in Kaltenkirchen. „Wir freuen uns, nunmehr auch diese Lücke in der deutschen Tennislandschaft schließlich zu können. Denn nach Braunschweig kam im Norden seit Jahrzehnten nichts Ähnliches mehr“, so Thomas Chiandone. Weiterlesen ...

Die Favoriten: Massow und Homberg

Sophia Intert 4Hamburg. Bis zum 29. Mai 2016 finden bereits zum dritten Mal die gemeinsamen Tennismeisterschaften der Damen und Herren des Tennisverbandes Schleswig-Holstein und des Hamburger Tennisverbandes statt. Die Setzliste bei den Herren führt George von Massow (Foto, TC RW Wahlstedt, Deutsche Rangliste 39), gefolgt von Kim Möllers (Club an der Alster, 59) und Nikolay Soloviev (Spielvereinigung Blankenese, 73) an.

George von Wassow 1

Bei den Damen steht Vorjahresfinalistin Jessica Homberg (THC Horn und Hamm, 64) auf eins, gefolgt von den Clubkameradinnen Janna Hildebrand (94) und Johanna Silva (95). Hildebrand gewann die Tennismeisterschaften 2015 und 2014. Die erste Schleswig-Holsteinerin auf der Liste, Platz 5, heißt Sophia Intert ( Foto, TC RW Wahlstedt, 137). Weiterlesen ...

Starker George

George von Massow (TC RW Wahlstedt) konnte sich in Bastad/Schweden in die Siegerliste der Doppelkonkurrenz eintragen (ITF Pro Circuit, $10.000 Preisgeld, Partner: Isak Arvidsson [SWE])

French Open: Und wo stehen die Deutschen?

Die Erstrundenbegegnung der deutschen Starter bei den French Open im Überblick: Weiterlesen ...

6. medifit Schwentinental-Cup

Pressebericht_STC_2016.pdf

Jugendturniere: § 45 einhalten!

Liebe Turnierveranstalter,
wir haben eine wichtige Info vom DTB erhalten. Diese leiten wir direkt an Euch/Sie weiter.
Grundsätzlich ist zu beachten, dass der § 45 der DTB TO von Jugend-Turnierveranstaltern eingehalten wird.
Zu dem Thema des „Höherspielens“ für Spieler/innen der AK U10 ist besonders der Absatz 7.1.b zu beachten:

Weiterlesen ...

Bei Jugendturnieren bitte beachten

Liebe Turnierveranstalter,

aus gegebener Veranlassung übersenden wir Euch / Ihnen den u.s. Auszug, aus dem
„Kriterienkatalag für die Durchführung von Jugendturnieren mit Ranglistenwertung im Deutschen Tennis Bund“ Weiterlesen ...

Ältere News aus unserem Verband finden Sie hier.

Die aktuellsten News aus unseren Bezirken

  • Aktuelles aus dem Bezirk Nord

    Seminar zur Regelkunde

    Auch dieses Jahr gibt es in Husum (21. April) und Schleswig (09. Mai) wieder jeweils ein Seminar zur Regelkunde. Genaueres ist dem Flyer zu entnehmen.

     

     

     

    Berichte aus dem Bezirk Nord

    *Update 09.02.2016* - Aufgrund einer Vielzahl zusätzlichicher Berichte von vergangenen und für zukünftige Versammlungen wurde dieser Beitrag aktualisiert:

     

    Folgende Berichte sind jetzt erhältlich

     

    Im Bericht des Jugendwarts (2015) sind einige Zahlen zur Entwicklung des Jugendtennis im Bezirk Nord zu finden.

     

    Im Bericht des Sportwartes (2015) sind Zahlen zur generellen Entwicklung des Tennis im Bezirk Nord zu finden.

     

    Außerdem liegt der Bericht des Vorsitzenden (2015) vor, wie auch der Jahresbericht 2015 zum Schultennis, der Bericht der Sportwarte und der Jahresbericht zum Lehrwesen (2015).

     

    Außerdem ist das Protokoll der Jugendvollversammlung (2015) und das Protokoll zur Mitgliederversammlung (2015) verfügbar, sowie die Protokolle der Vorstandsitzungen vom 02.07.2015 und vom 26.01.2016

     

    Abschließend folgen einige Einladungen:

     

    Einladung zur Jugendvollversammlung dieses Jahres (2016) am 27.02.2016

    Einladung zur Mitgliederversammlung (2016) am 08.03.2016

     

    Wilson Mini-Cup Serie 2016 & Mannschaftsmeldeformular Jugend 2016

    Pünkltich zum neuen Jahr finden Sie hier Meldeformulare und Ausschreibungen für folgende Veranstaltungen

     

    Ausschreibung und Meldeformular Wilson Mini-Cup Serie 2016 (Jg. 2006 - 2007 - 2008)

     

    Mannschaftsmeldeformular Jugend Sommersaison 2016 (Meldung muss bis spätestens zum 1. Feb. erfolgen)

     

    Einen guten Start ins neue Jahr!

    "Tennis-Party" beim Flensburger Tennisclub

    Wenn sich insgesamt 120 spannende Tennis-Partien zu einer großen harmonischen "Tennis-Party" entwickeln, dann kann nur von dem beim FTC an der Marienhölzung traditionell Ende August stattfindenden "FTC Doppelherz Tennis Team Cup" die Rede sein. Bei idealem Tenniswetter spielten bereits zum 13. Mal 16 Teams mit mindestens jeweils zwei Damen ab 35 und zwei Herren ab 40 Jahren in fünf spannenden und umkämpften Runden mit jeweils einem Damen-, Herren und Mixed-Doppel in zwei Leistungsklassen die Sieger aus.

     

    In der A-Liga konnten die "Flitzer" um Cheforganisator Hannes Fuhrig nach einem knappen Finalsieg gegen die "Route 76", eine Spielgemeinschaft des TC Fleckeby und des TC 78 Eckernförde, bereits zum 5. Mal in Folge den Siegerpokal in die Höhe stemmen. Einen ausgezeichneten dritten Platz belegten die "Clay Devils" vom FTC mit Jasmin Bruhn, Maren Leupelt, Andrea Wallner, Karsten Thies, Sören Bockhardt und Claus Brun. Leider konnten die Aufsteiger "Flens Five" mit den Ehepaaren Beate und Jochen Plöhn sowie Inken-Susanne und Thomas Mehlert und Vereins-Boss Rolf Hagen den Abstieg in die B-Liga nicht vermeiden. Ersetzt werden die FTC-ler im nächsten Jahr durch die "Fördemöwen" vom TC Glücksburg mit Bianka Kolb, Frauke Zundel, Marina Schütz und Rita Schubert sowie Wolfgang Bock und Bent Nielsen, die sich im Endspiel der B-Liga knapp gegen "Just 4 Fun" mit den Ehepaaren Tanja und Björn Thordsen vom TC Großenwiehe sowie Maren und Reinhard Stammer vom FTC durchsetzen und damit den Aufstieg in die A-Liga sichern konnten.

     

    Neben dem sportlichen Stellenwert und Ehrgeiz spielt bei diesem in Schleswig-Holstein in dieser Form einzigartigen Turnier auch der gesellige Aspekt eine gewichtige Rolle. So startet das Turnier mit einem gemeinsamen Frühstück und endet bei einem Gläschen Sekt mit einer launigen Siegerehrung, nach der keiner der über 80 Akteure nach zwei anstrengenden Tagen ohne ein Präsent und die Vorfreude auf eine Neuauflage im nächsten Jahr die Anlage verlässt.

     

    thumb 1thumb 2thumb 3

    2. Funktionärstreffen in Büdelsdorf

    Hier öffnen

     

    Nord.pdf

     

Ältere News aus den Bezirken finden Sie auf den jeweiligen Bezirksseiten.

Facebook

Newsletter

Unsere Partner

1bd0cff14db4765cf888df0895799415  boretius small 10    b small 27    logo bookandplay  Tretorn OFFICIAL BALL PARTNER Black    logo uniexperts    patricio-travel-logo

 

Tennisverband Schleswig-Holstein e.V.