News Bezirk Süd
logo tennisverband schleswig-holstein
  • Dunlop Sport

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! -Telefon: 0431-6486-123

Toller Erfolg für die Damen des TuS Lübeck 93. Die Mannschaft von Trainer Markus Nagel ist Meister der Landesliga dank einer makellosen Bilanz von fünf Siegen in fünf Spielen (35:10 Matchpunkte) geworden und schlägt somit in der kommenden Sommer-Saison in der Nordliga auf. Im letzten Heimspiel musste gegen die Gäste vom TSC Glashütte unbedingt ein Sieg her. Nachdem ihre Mannschaftskolleginnen schon vorgelegt hatten, waren alle Augen auf die Lübecker Nummer Eins, Franziska Heinschke, gerichtet. Das TuS-Urgestein behielt in ihrem Einzel gegen Katharina Meusburger, die in der Rangliste höher geführt ist, die Nerven und siegte in einem wahren Drei-Satz-Krimi mit 3:6, 6:4, 13:11. Damit stand es uneinholbar 5:1 für die Gastgeber nach den Einzeln. Die Doppel waren also bedeutungslos und der Aufstieg stand fest. Unter großem Jubel wurde Topspielerin „Franzi“ gefeiert. Am Ende gewann das Team um Mannschaftsführerin Ann-Christin Allmendiger verdient mit 6:3. Und was ist das Erfolgsrezept? „Wir unterstützen uns gegenseitig, sind für einander da und haben einfach Spaß am Tennis. Vielleicht sind wir spielerisch nicht immer die Besten, aber wir kämpfen um jeden Punkt“, sagt „Franzi“ Heinschke.

Somit blieben die Lübecker wie schon zuvor in den Medenspielen gegen den Stadtrivalen LBV Phönix (8:1), Vize-Meister TG Düsternbrook (6:3), TV Uetersen (9:0) und TC Mürwik (6:3) ungeschlagen. „Unglaublich, was die Mädels geleistet haben. Das ist der größte Erfolg bei den Damen in der Vereinsgeschichte“, jubelte Trainer Markus Nagel, „wir freuen uns jetzt auf die Nordliga mit Mannschaften aus dem gesamten Norddeutschen Raum unter anderem mit dem TC RW Wahlstedt.“ Den Aufstieg feierten Allmendiger & Co. bei einem Gläschen Sekt. „Wir wollen noch schön zusammen essen gehen. Schließlich haben unsere anderen Damenteams in dieser Saison auch toll ausgeholfen“, so Heinschke.

Foto und Text: Volker Giering, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit TuS Lübeck 93

Die erfolgreichen Damen (von links):  Christine Landau, Ann-Christin Allmendinger, Paula Prehn, Sofia Kourou, Nina Krüger, Kathrin Landau und Franziska Heinschke (von links).

Tus Lübeck Damen Foto

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Infobox Bezirk Süd

Tennisverband Schleswig-Holstein 
Ansprechpartner für Fragen des Bezirk Süd ist Tanja Wollgast

Telefon: 0160 / 93879865

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sprechzeiten:

Dienstags und Donnerstags in der Zeit von 8.30 - 12.00 Uhr

Unsere Premium-Partner

Dunlop SportKSwissPartner TWE

 arag logo